Faszinierende Theorien über das Aussterben der Neandertaler

Faszinierende Theorien über das Aussterben der Neandertaler

Die Neandertaler waren eine Rasse von Menschen, die vor im Lande ein paar tausend Jahren gelebt haben. Sie sind ähnlich wie wir in vielerlei Hinsicht, aber zugleich waren sehr unterschiedlich. Also für das, was sie noch gestorben sind?

Bit der Geschichte

Etwa 12 km östlich von der deutschen Stadt Düsseldorf, ist das Tal eines kleinen Flusses Neandertal genannt.

Im 19. Jahrhundert diente das Tal als Kalksteinbruch. Im Jahr 1856 stolperte lokale Arbeiter in einer der Höhlen in den Knochen, sie dachte, es war ein Bär, der vor vielen Jahren gestorben. Arbeiter versammelten sich die Knochen und trug sie. Ein lokaler Schullehrer, als er sie sah, erkennen ich, dass sie zu einem Bär nicht gehören, und ähnlich dem menschlichen Knochen. Das einzige Problem war, dass sie schien ungewöhnlich dick und hatte eine ziemlich seltsamen Formen.

Nach mehreren Studien, kam ein großer Durchbruch im Jahr 1864, als der irische Geologe William King prüft sie, einen Bericht veröffentlicht, wonach die Knochen in der Tat ein Mensch wäre, sondern gehörte zu einer anderen Spezies als modern. Er nannte diese Art, wie Homo neanderthalensis (Neandertaler), zu Ehren des Tals, wo die Knochen gefunden wurden.

Weitere Studien zu diesem Thema haben sich auf die Tatsache beleuchten, dass ein Neandertaler vernünftig tatsächlich ein entfernter Verwandter der modernen Menschheit war. Sie lebten in Europa 600 000 bis 350 000 Jahren. Darüber hinaus hat die archäologische Forschung gezeigt, dass diese Art von vor irgendwo rund 30.000 Jahren verschwunden.

Schnell Fact

Ein kürzlich Durchbruch in der Studie der Neandertaler deutet darauf hin, dass ihre großen Augen zum Aussterben geführt. Aufgrund der großen Größe der Augen, ihr Gehirn mehr Energie für die Verarbeitung von visuellen Bildern eher als andere Funktionen verwendet.

Faszinierende Theorien über das Aussterben der Neandertaler

Was ist mit den Neandertalern passiert?

Da die wahrscheinlich Zeitpunkt Neandertaler starben haben, haben sie vorgebracht worden und fand es eine Menge Forschung war wegen um herauszufinden, was als diese Ursachen passiert ist. Zahlreiche Hypothesen sind nach wie vor sehr umstritten.

Die Koexistenz mit modernen Menschen

Wie bereits erwähnt, war es nicht vor etwa 30.000 Jahre, Neandertaler, möglicherweise aufgrund der Tatsache, dass sie nicht mit den modernen Menschen zusammen bekommt.

Moderne Menschen wanderten etwa 40.000 vor nach Europa. Somit hat diese Hypothese feste Böden einige Studien nach. Nach dieser Hypothese, wenn die moderne Mensch in Europa bewegte, oder besser gesagt, auf dem Gebiet der Neandertaler vorgedrungen, wurden sie wegen der wachsenden Intervention des Homo sapiens in ihrem ursprünglichen Lebensraum in Isolation leben gezwungen. So verringerte sich ihre Zahl jedes Jahr, in erster Linie aufgrund ihrer Unfähigkeit, mit modernen Menschen zu konkurrieren. Diese Theorie ist sehr umstritten, da es keine konkreten Hinweise über die Interaktion zwischen Neandertalern und modernen Menschen hat.

Die Unfähigkeit zu konkurrieren

Diese Theorie besagt, dass zwei Arten, die nicht in der gleichen ökologischen Umwelt koexistieren können, und in dem Moment, wenn man auch nur den geringsten Vorteil gegenüber den anderen einen Blick bekommt, wird es die schwächste Art auszusterben vollständig beherrschen. Vielleicht ist es das, was mit Neandertalern geschah, als der moderne Mensch entstanden.

• Homo sapiens höher als Neandertaler, und wie sie laufen und laufen schneller. • Die Fähigkeit des modernen Menschen nutzen gesprochener Sprache und eine riesige Auswahl an Klängen erzeugen, so dass sie einen Vorteil gegenüber den Neandertalern zu geben, die komplexe Wörter produzieren nicht in der Lage waren.

• war einer der wesentlichen Unterschiede, dass der moderne Mensch unter ihnen ein entwickelteren Gehirn hatte. Dies ermöglichte ihm, Dinge zu tun, viel besser und mit größerer Leichtigkeit.

Faszinierende Theorien über das Aussterben der Neandertaler

Gewalt und Völkermord

Jared Diamond hat vorgeschlagen, dass Neandertaler Aussterben von Handlungen der Massengewalt und Völkermord führen kann. Ihm zufolge ist das Szenario ähnlich wie einige moderne Krieg. Darüber hinaus glauben einige Archäologen und Wissenschaftler, dass die ersten Homo sapiens Kannibalen waren. Aber auch hier, wie die vorhergehende Theorie wird diese Hypothese auch auf soliden Beweisen beruht.

Die Mikroben und Parasiten,

Homo sapiens kam in die Welt der Neandertaler aus anderen Teilen der Welt. Während ihrer Wanderung können sie haben mit ihnen einem bestimmten Erreger gebracht, Viren und Mikroorganismen, die völlig unbekannt, um das Immunsystem eines Neandertalers waren.

Es ist durchaus möglich, dass diese beiden Arten in Kontakt miteinander kommen, einer von ihnen war in der Lage, die erworbenen neuen Krankheiten zu widerstehen.

Klimawandel

Eine andere Hypothese, in Bezug auf das Aussterben der Neandertaler bezieht sich auf eine starke Veränderung der klimatischen Bedingungen während der letzten Eiszeit, als Europa war Halbwüste mit spärlicher Vegetation. Das Ergebnis all dies ist das Verschwinden vielen Arten von Pflanzen und Tieren, die ein großer Teil des Neandertaler Essens gewesen. Eine Theorie ist, dass die Neandertaler aufgrund der Reduktion der Nahrungsressourcen gelitten, die später führten zu Hunger und vom Aussterben bedroht. Eine andere Theorie besagt, dass sie an die neuen klimatischen Bedingungen nicht angepasst werden, daher konnten sie nicht die Änderungen überleben.

Faszinierende Theorien über das Aussterben der Neandertaler

Partial Extinction

Dies ist eine sehr interessante Hypothese, die sie auf die Idee bringt, dass sie nicht ganz ausgestorben, in der Tat, vielleicht die Neandertaler und Menschen kreuzten vernünftig.

Nach verbrachte Forschungsdaten im Jahr 2010 zeigte, dass „ein bis vier Prozent der DNA von vielen heute lebende Menschen sind von Neandertaler abstammen.“ Dies bedeutet, dass das vollständige Verschwinden des Neandertalers ist sehr unwahrscheinliches Szenario.

Aber keine überzeugende Theorie, all diese oben, Nr. In Abwesenheit von harten Beweisen, ist es sehr schwierig, genau zu bestimmen, was mit den Neandertalern passiert ist. Studien zu diesem Thema fort und so weit, und wenn nicht, es starke Hinweise gibt, werden die Ergebnisse immer noch nicht geklärt werden.