Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Wir sammelten einheimische Filme über Frauen, die nicht schämen zu suchen.

"KOKOKU"

Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Lisa - ein typischer Vertreter der Petersburg intellektuell: Arbeit in einem Museum, „zivilisierte“ Scheidung, Wochenenden - Treffen, Abend - Tee und klassische Literatur. Vika - eindringende Provinz, eine Art weiblichen Tank. Damen erhalten in einem Zug kennengelernt: Lisa kehrt in seine Heimat St. Petersburg, Vick geht zur Ruhe. Am Morgen entdecken sie, dass die beiden die Tasche gestohlen hat, und natürlich kann Lisa Vick nicht allein in einer fremden Stadt verlassen. Und dann ist alles wie ein Märchen: Es war an der Pfifferlinge Ei Hütte, während der Hasen - Bast ...

"Dur"

Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Alexander, ein junger Provinz Schriftsteller, kommt die Hauptstadt, wie üblich, ohne einen Pfennig und ohne Verbindungen zu erobern. Aber er hat Glück: der Verleger lädt ihn „für Hausfrauen einen Roman“ zu schreiben, aber es funktioniert nicht in Aufmachungen der junge Autor kein Rahmen ist. Und Alexander trifft Lisa - eine Theaterschauspielerin mit gescheiterten persönlichen Leben. Lisa hat eine Zwillingsschwester, Juliana. Wegen der schweren Entwicklung Geburtstrauma Uli gestoppt jugendlich Niveau. Alexander nimmt die Geschichte als Grundlage für die Handlung. Das Ende der Geschichte leider vorhersehbar. Aber von dieser es nicht aufhört, außerordentlich berührend zu sein.

"Was ist mein Name"

Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Olga - Moskau ängstlich und schüchtern Mädchen von siebzehn Jahren. Olga will mit seinem eigenen Vater treffen, die noch nie gesehen hatte. Aber man Angst gehen auf der Suche nach einem Fremden in einer kleinen Stadt am Meer, so Olga nimmt eine lebhafte Freundin Sasha. Sasha, scheint diese Idee zu langweilig, so bietet sie Papa zu spielen und jeweils andere Namen genannt. Und niemand konnte sich vorstellen, was es letztlich führen würde. Film Nigina Sayfullaevoy keine Probleme zwischen Vätern und Kindern und darüber, wie das Leben für die unschuldigen dummen Witze entpuppen kann. Dies ist ein Film darüber, wie die Welt ist ein naives Kind mit der zynischen Welt der Erwachsenen gegenüber. Und, seltsam genug, es ist unglaublich sonniger Film.

"Reisen mit Haustieren"

Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Natalia - ehemaliger detdomovka, die buchstäblich auf 16 Jahre in der Ehe verkauft. Die Hälfte ihres Lebens, sie lebte mit einem blinden Gleisanschluss, der nur mit dem Wagen ist, das Unternehmen wild Mann und Kühe. Plötzlich Natalia Ehemann stirbt und hinterlässt ihr Vermächtnis volle Dosen Geld. Natalia verkauft eine Kuh, kauft einen glänzenden roten Anzug und beginnt seine erste Reise - ein Leben, das ganz ihr fremd ist. Dies ist ein sehr sanft, sehr lyrischer Film über jeden von uns.

"Korrekturen Klasse"

Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Dieser Film - das Regiedebüt von 25 Jahren von Ivan IV Tverdovskogo. Dieser Film Spiegelfolie, die rücksichtslos und ziemlich unserer Gesellschaft widerspiegelt. Lena Tschechow - Behinderte, bewegt sich in einem Rollstuhl. Nach Jahren des Hausunterrichts geht in der Sanierungs Klasse zur Schule, sie, die Kinder mit verschiedenen Behinderungen gesammelt. Dort trifft sie ihre erste Liebe, die hier zum ersten Mal mit dieser Gewalt konfrontiert. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Dies ist ein sehr beängstigend Film, die man nicht sehen kann. Weil Sie nicht weiter auf den Kopf in den Sand stecken. Es stimmt. Und jetzt, wo sie die Geschichte dieses Films wiederholt.

"Ich gehe nicht zurück"

Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Anna Morozova - Absolvent des Waisenhauses, das erfolgreich zu sein verwaltet - mit anderen Alumni im Vergleich. Anna absolvierte das College und schrieb sich in Graduiertenschule. Anya Affäre mit einem verheirateten Lehrer - natürlich, ohne Perspektive, aber das Mädchen ist immer noch auf etwas gehofft. Vielmehr hoffte ich - bis zu dem Tag, bis der Zufall mich nicht gezwungen ist, von der Polizei zu verstecken. Anya sieht sehr jung, so einen obdachlosen Teenager und in die detopriemnik Identitätswechsel. Dort trifft sie auf einem Jahrzehnt Christina - ein Mädchen, das ihre Großmutter in Kasachstan gehen will. Eine Reise, in der Anne seine Kindheit erlebt, vollständig ihr Leben verändert.

„Es ist einmal dort lebte eine einfache Frau“

Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Der Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Tambov Bauer Barbara sind verheiratet - mit Gewalt, wie übrigens fast alle Frauen in diesen Tagen. Eine Frau, die versucht in einem Patriarchat, um zu überleben, die durch snokhachestvo, Vergewaltigung und Hunger. Um mich herum zusammenbrechenden Welt: die Erste Welt, das Oktoberrevolution, der Bürgerkrieg und der Tambov Aufstand. Wie in all dieser Varvara möglich, nicht nur zu überleben, sondern zu lieben - ist das Mysterium der Seele eines einfachen Russin. Der Film wird diese Frage nicht beantworten. Der Film fragt ihn.

"Geschichten"

Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Die Handschrift des jungen Schriftstellers wird plötzlich magische Kraft: jeder, der zumindest liest eine Seite wird der Held des Buchs - die darin beschriebenen Ereignisse, beginnen mit den Menschen im wirklichen Leben auftreten. Vier Geschichten - vier Geschichten mit einem unvorhersehbaren Ergebnis. Vier gefilmt Kurzgeschichten im Genre der Sozialsatire, Thriller, Melodram und Komödie. Und doch, „Geschichten“ - ein sehr wichtiger Film über das Leben einer Frau. Da all dies hätte jedem von uns passiert ist. Leicht.

"Tochter"

Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Eine ruhige Provinzstadt beginnt, wenn er den mysteriösen maniac zu schwingen beginnt. Es tötet junge Mädchen, aber es ins Stocken geraten - es gibt keinen Verdächtiger ist, keine Hinweise. Alles ändert sich, wenn die lokale Schule brandneue Mädchen Mascha kommt. Sie freundet sich eine ruhige und bescheidene Ina, ein Mädchen, das ihre Mutter verloren. Sobald die Mädchen, die zusammen in die Disco gesendet werden, und am Morgen der Körper der Bewohner Masha finden. Nach diesem Vorfall gestand der Mörder das Verbrechen, und die kleine geschlossene Welt wieder zittern.

"Intimate place"

Einheimische Filme über die schöne Hälfte der Menschheit

Moderne Moskau - eine Stadt, in der es schwierig, glücklich zu sein ist. In jeder Hinsicht - die sexuelle Befriedigung unter den Bewohnern der Metropole ist auch nicht so gut. Wie auch immer, hat die Helden des Films über die russischen Frauen mit dieser definitiv Probleme. Modefotograf mit Komplexen zu kämpfen, Bilder von den Genitalien zu machen, ein junges Paar interessiert an einem jungen Zirkuskünstler, und die Beamten sorgfältig ausgeschnitten der Filme Sex-Szenen, sondern selbst denken ständig nur über Sex. Einige der Charaktere bezieht sich auf einen Psychoanalytiker, der versucht, Probleme selbst zu lösen. Der Film hat eine Reihe von Auszeichnungen gesammelt, unter ihnen - den Preis des 17. Internationalen Filmfestival für das beste Drehbuch.