Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

• Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

London lebende Fotograf ging Michael Hunevich nach Nordkorea und, natürlich, eine Menge Fotos gemacht. Doch nach den örtlichen Gesetzen, die die meisten von ihnen sind verboten. Deshalb sind diese Bilder sehr interessant sind, weil wir ein wenig mehr über eine der mysteriösesten Länder der Welt lernen können.

Der Fotograf wurde gewarnt, dass er, wenn sie es in diesen Bildern verhaftet werden würde. Auch die benannte Reiseleiter sagte ihm, dass wir nicht so viel zu fotografieren.

Dennoch gelang es Michael Hunevich mit großer Mühe der seltenen Aufnahmen aus Nordkorea zu entfernen.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

In Pjöngjang, überall das Militär, die Personifizierung Macht.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Der Unterschied zwischen Nordkorea (links) und China ist atemberaubend.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Vor allem ist der Unterschied in der Nacht bemerkbar.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Während seines Besuchs in Nordkorea, haben Sie in ein paar von diesen Formen zu füllen.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Das erste Foto, das Michael Hunevich in Nordkorea gemacht. Nehmen Sie Bilder des Zuges ist verboten.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Koreaner nur innerhalb des Landes reisen, besondere Erlaubnis erhalten zu haben.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

koreanische Männer.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Ankunft in Pjöngjang. Der Fotograf dachte sogar, dass diese mit exquisit Reisenden gekleidet waren zufällig: der Tag, an Zeitplan Züge nicht mehr, nur der, auf das er gekommen war.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Die Gruppe in der Hauptstadt angekommen wurden mehrere Führer zugewiesen, die buchstäblich jeden Schritt der Reisenden gefolgt - auch gesagt, was Zeit ins Bett zu gehen und wache am Morgen.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Brutal Architektur von der nordkoreanischen Hauptstadt.

Der Blick vom Yanggakdo International Hotel, der zweithöchsten Wolkenkratzer in Pjöngjang.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Im Aufzug des Hotels befindet sich eine Schaltfläche mit der 5. Etage. Es kann nur über eine Treppe zu erreichen.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Jede Kommunikation mit lokaler Freizeit stark unterdrückt. Michael Hunevich sagte, dass die Bedienungen im Restaurant beim Anblick ihrer Gruppe ein bisschen Angst haben.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Kim Il-sung-Platz - der größte Stadtplatz im Zentrum von Pjöngjang, wurde 1954 eröffnet. Es ist dieser Bereich nur fotografiert werden kann. Selbst notwendig.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Das Recht in der Hauptstadt zu leben, ist ein Privileg betrachtet. Pjöngjang Bewohner sind spezielle Symbole, die nicht gekauft werden kann, kann nur erhalten.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

machen Bilder von Denkmälern kann nur in vollem Wachstum sein.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Geschäft für Anwohner. Es ist auch zu fotografieren verboten. Führer, wurde zu einer Gruppe von Touristen eingestellt, die ein Fotograf war, dann führte durch Michael Hunevicha, nachdem ich es im Laden sah.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Souvenirs.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Die Stadt ist so gut wie keine Autos. Guides nahm die Pässe des Fotografen und die ganze Gruppe - sie erklärt, für den Fall, wenn Touristen plötzlich in einen Unfall.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

koreanische Arbeiter.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Die Stadt, die unnatürlich sauber, aber dann der Fotograf es sah.

Verbotene Fotos, die Sie nicht von Nordkorea freigegeben

Sozialistische Fresken.

Die Leute gehen zu arbeiten.