Reisetipps von Paulo Coelho

Wir präsentieren Ihre Aufmerksamkeit ein paar Tipps für das Reisen auf dem brasilianischen Schriftsteller und Dichter Paulo Coelho.

in Bars Gehen

Reisetipps von Paulo Coelho

Dies ist, wo Sie das Leben der Stadt zu sehen. Ich meine nicht, Diskotheken, aber die Orte, wo es lokale, trinken, reden über Gott und die Welt und sind immer offen für einen Chat. kaufen Sie sich doch einfach eine Zeitung, sitzen mit ihr und beobachten das Kommen und Gehen. Wenn jemand zu sprechen beginnt, kommen sie, auch wenn das Thema nicht interessant scheint. Sie werden die Schönheit der Straße nicht sehen, wenn man sich ihr durch die offene Tür zu suchen.

Ob offen

Reisetipps von Paulo Coelho

Die besten Führer sind vor Ort. Sie wissen alles, stolz auf ihre Stadt, aber nicht für die Agentur arbeiten. Gehen Sie einfach auf die Straße, wählen Sie die Person, Fragen zu stellen wie: Wie passieren? Ist dies nicht der erste udatsya ist, können Sie eine zweite, und dann versichere ich Ihnen, werden Sie eine wundervolle Begleitung für den ganzen Tag.

Vermeiden Museen

Reisetipps von Paulo Coelho

Der Rat kann absurd erscheinen, aber lassen Sie uns darüber nachdenken: Wenn man in einer fremden Stadt sind ohne es interessant wäre, seine Gegenwart als seine Vergangenheit zu wissen?

Die Menschen fühlen sich verpflichtet, in Museen zu gehen, weil sie aus der Kindheit, diese Methode des Kontakts mit der Kultur eingeflößt. Natürlich ist es wichtig, in Museen zu gehen, aber Sie müssen wissen, was Sie, sehen wollen, sonst lassen Sie sie mit dem Gefühl, dass Sie ein paar sehr wichtiger Dinge für sein Leben gesehen haben, aber er wußte nicht, was.

Reisen ein oder, wenn Sie mit einem Partner verheiratet oder verheiratet

Reisetipps von Paulo Coelho

Der einzige Weg, wirklich ihr Land zu verlassen. Wenn Sie reisen, eine Gruppe, die Sie gerade simuliruesh Reise in ein anderes Land, während sie weiterhin ihre Sprache, followingManufacture Anweisungen Führer zu sprechen und zu denken, mehr über das Geplapper in der Gruppe als auf dem Platz, in dem Sie gekommen sind.

nicht vergleichen

Reisetipps von Paulo Coelho

nicht vergleichen, weder den Preis noch Sauberkeit, noch Lebensqualität, oder Transport. Nichts! Sie reisen, nicht um zu beweisen, dass Sie besser leben. Treffen Sie das Leben anderer und finden Sie es, was kann man von ihnen lernen.

erkennen, dass Sie alle verstehen,

Reisetipps von Paulo Coelho

Wenn Sie nicht einmal die Sprache dieses Landes sprechen, haben Sie keine Angst: Ich habe in vielen Ländern, in denen er nicht mit Worten kommunizieren kann, aber ich erhielt noch immer Hilfe finden, wichtige Hinweise und sogar Freunde machen. Einige haben Angst, einfach verloren gehen während der Reise, wenn es einige gibt. Nur hält in der Tasche und ein kleines Hotel in einer Prise ein Taxi zu nehmen, und eine Visitenkarte unter dem Fahrer Nase versteckt.

Sie nicht zu viel einkaufen

Reisetipps von Paulo Coelho

Geld für Dinge ausgeben, die Sie brauchen nicht zu tragen: zum Theaterkarten, zu den Restaurants gehen, Ausflüge. Heutzutage ist der Weltmarkt und das Internet können Sie alles kaufen können und nicht zugleich Vorteil zu zahlen.

Versuchen Sie nicht, die Welt für einen Monat zu reisen

Reisetipps von Paulo Coelho

Es ist besser, vier oder fünf Tage in einer Stadt zu bleiben, als in einer Woche fünf Städte zu besuchen.

Stadt kann auf eine kapriziöse Frau verglichen werden, die Zeit braucht, um zu beweisen, sich auf allen Seiten und lassen Sie sich verführen.

Die Reise - ein Abenteuer

Reisetipps von Paulo Coelho

sagte Henry Miller die besten die unbekannte Kirche zu entdecken, die bis jetzt nicht gehört, als nach Rom zu gehen und fühlen sich verpflichtet, die Sixtinische Kapelle zu besuchen. Gehen Sie und gehen, aber wandern durch die Gassen, fühlen Sie sich frei und finden Sie das, was Sie selbst wissen nichts und vielleicht wird Ihr Leben verändern.