Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Ihre Aufmerksamkeit ist eine Auswahl der besten Fotos im Juli von National Geographic Magazin und National Geographic Russland.

Vacationers Löwen, Tansania.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Sein rechten Wolfsrudel Männchen führen müssen in einem fairen Kampf stehen. Ein solcher „Sparring“, wo ein großer weißer Wolf, jung und heiß, die versuchen, ihre Überlegenheit grau „Alpha-Männchen“ zu beweisen, und der Fotograf einfängt. By the way, besiegen ich in diesem Kampf Erfahrung, nicht jungenhaft.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Terrific schöner Anblick - rosa Flamingo, werden bevorzugt. In der Regel erhalten diese anmutigen Vögel mit Gefieder überraschenden Farben in Packungen, eine Bedrohung oder Gefahr erfassen. Diese Herde, die in Mexiko, in der Nähe der Hafenstadt Sisal, Yucatan, diese empfundene Bedrohung der Anflüge Forschung lebt, von denen das Bild aufgenommen hat.

Forscher untersuchen hier sind ein paar große Gruppen von rosa Flamingos, die in Flussmündungen in der Karibik leben und darüber hinaus.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Camargue (Camargue Naturpark), der Regionale Naturpark, im Süden von Frankreich, im Westen der Region Provence, der einzige Ort in Europa, wo nistet rosa Flamingos. Es ist auch die Heimat Seeschwalben, Reiher, Rohrdommeln, Wespenbussard, - nur 272 Vogelarten. Doch nicht nur Ornithologen werden gespannt sein, diesen erstaunlichen Ort zu besuchen.

Bildrechte für einen Monat Wildpferd zu jagen, auch in diesem Bereich, und schließlich das Glück lächelte ihn an - er war in der Lage ist dieses Bild zu machen, fotografieren die schönsten Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Der Serengeti-Nationalpark befindet sich in der Liste der bekanntesten Nationalparks der Welt enthalten. Diese Savanne erstreckt sich vom Norden Tansanias, östlich des Victoria-Sees, Kenia im Süden, und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 30.000 Quadratmetern. km.

Auf der Foto - Safari in der Serengeti im Februar 2012, war der Autor des Glück, das Bild um diese rührende Szene zu erfassen, wenn das Baby Elefant wurde zwischen den Beinen seiner riesig Eltern versteckt.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Unglaublich lustig Baby Makaken Indien bewohnen, bewirkt, dass eine Person gemischte Gefühle - Liebe mit Überraschung gemischt und sogar Ekel. Schmerzlich ähnelt diese Kreatur ein echtes Live-Baby, das mit Runzeln bedeckt, wie hundert Jahre alt ...

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

In den Wäldern von Finnland ein Bär zu treffen ist nicht so einfach, weil sie diese Pfade vermeiden zu Fuß, die von Touristen, Jäger und Pilzsammlern gewählt werden. Aber hier ist er, ungeschickt Bär, der den Wald geht. Wahrscheinlich zu trinken - dann, dass es und der Autor der Kamera Pistole Schuss geklickt.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Der mexikanische Bundesstaat Baja California - der Ort ist sehr malerisch. Und vor allem die Küste, die im Westen und Süden an den Pazifischen Ozean und im Osten - der Golf von Kalifornien Pazifischen Ozean. Wandern entlang der Küste, können Sie Tümmler sehen, sind sie große Delfine gegenüber Menschen sind sehr freundlich und oft ihr Leben zu retten. Die Gesamtzahl der Bevölkerung von Tümmler in den Ozeanen ist nicht bekannt, aber nur in den Gewässern des Golfs ihres Lebens nicht weniger als 67.000.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Socotra, eine kleine Inselgruppe von vier Inseln im Indischen Ozean, die oft als die „Insel des Glücks“ genannt wird, und die Perle des Jemen und die gesamte arabische Region. Eine Fundgrube von ungewöhnlicher Flora und Fauna, bevölkerte Socotra Chamäleons Chamaeleo monachus, die nur hier zu finden sind, auf der Insel - sowie 90% des Restes der Tiere. Die Einheimischen glauben, dass das Reptil Magie, sie haben sogar einen Glauben haben, dass diejenigen, die die Pfeife eines Chamäleons hören, wird die Fähigkeit verlieren, zu sprechen.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Die Reserve Dayntri in Queensland, Australien, ist ein riesiges Gebiet von unberührtem Regenwald in der Biegung des Flusses mit dem gleichen Namen. Diese Gegend ist berühmt für seine üppige Vegetation, riesige Bäumen, verschlungenen mit Reben, Palmen, Farnen und Orchideen, und im April - leuchtende Pilze auf einem Baum. leuchtend grünen Frosch mit Klauen, Tentakel oder Beuteltier Katzen: In den meisten des Urwaldes, die für Millionen von Jahren existiert, können Sie die unglaublichsten Tiere. Oder hier, entdeckten Krokodile, auch in den Untiefen getarnt.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Fotografen, Touristen und Naturliebhaber werden nie von einem Ort Okondeka, dass in Namibia passieren. Dort an der Tränke können Sie verschiedene Vertreter der wilden afrikanischen Fauna treffen. Insbesondere sind die majestätischen Giraffen und schnell, flexibel, leicht zu erschrecken Gazellen.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Die Glasaale eine eigene Art von Fisch betrachtet wird, in der Tat ist nichts anderes als eine Larve Aal, aber für seine unglaubliche Blicke, auffallend anders als die Erwachsenen, hat einen besonderen Namen - Leptocephalus. Die Transformation leptotsefalov in Glasaale auftritt im offenen Meer, und dieser Prozess dauert bis zu drei Jahren, von Larven zu Glasaale aus Glas - zum adulten Aal. Verlassen, um zu laichen, in der Lage lange Strecken zurücklegen: abgeholt durch den Golfstrom, die Glasaale 3 Jahre bewegen sich mit warmem Wasser Masse an die Küsten Europas und viele ichthyologists verbinden ferne Migration von Aalen zu Veränderungen in den Eigenschaften des Wassers in der Post-Eiszeit.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Die große bunte Bild Cuban Eidechse, die erstarrten, als ob speziell für ein Fotoshooting vorbereitet.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Die japanische Winter Surovoy Makaken aus Fröste entkommen, in heißen Thermalquellen eintaucht.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

König Vultures unterscheiden sich von anderen Geier seinen hellen Farben und unglaublich Gefräßigkeit. Diese Vögel sind manchmal Schlucht, so dass sie sich nicht bewegen. Sie ernähren sich von Fischen, Schlangen und kleine Säugetiere, vor allem aber sie mögen Aas essen. Dank einen gut entwickelten Geruchssinn und Augen, König Geier leicht ein totes Tier mit der Höhe seines Fluges zu finden.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

In Florida, eine Menge erstaunlicher, schöner Plätze und Flamingo Gardens, 60 Morgen, von denen ein Reserve ist, Vogelhaus und botanischer Garten, ist einer von ihnen. Das Symbol dieses Gartens, wie aus dem Namen hervorgeht, werden als Flamingos. Aber helle Pfauen stolz ihre schönen Schwanz aufblasen, verdienen auch die Aufmerksamkeit der Besucher auf die Reserve.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

sowie Lieben Freunde, wählen Sie nicht. Und wir fragen uns manchmal ungewöhnlich, merkwürdig, bunte Paar und Tandem-Leguane und Pelikane, die auf den Felsen Küste der Galapagos-Inseln sonnen, ist es überraschend und Lächeln.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Fans Schnorchel, unter der Oberfläche mit Rippen Wasser schwimmen, eine Maske und ein Atemrohr, versuchen Moorea, Französisch-Polynesien zu besuchen. Sein warmes, türkisblauen Meer ist ein Ort für besondere Veranstaltungen und Schnorchel Liebhaber der Unterwasserwelt mit den Vertretern davon: Haie und anderen exotischen Fischen, die in glitzerndem Wasser in der Sonne tummeln.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

White Rabbit von Wunder Oregon verkörperte in einer solchen Position, dass es scheint, als ob er schüchtern, schämt, oder ein Gebet. Er sprang auf die Straße direkt vor dem Auto Fotografen, der auf der Strecke gelaufen und hatte kaum Zeit zu stoppen, quietschen die Bremsen. Hier ist ein Kaninchen, er hatte Angst, ihr Gesicht in den Beinen versteckt und geben eine Chance, einen bewussten Fahrer in diesem Grenzstein Moment einzufangen.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Der Schaum Bär. Bears im Schaum in dem turbulenten Stromschnellen von Kamtschatka Flüssen einweichen.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Drachenbaum, Socotra. An dem Blut Äste des Drachen wie Hände angehoben. Diese Struktur hilft dem Baum in ariden Klimazonen Feuchtigkeit aus Nebel zu sammeln.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Nord Chui Grat. Panorama von Nord-Chuya Grat an seinem Fuß in der Steppe Kurai.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

"Stille Evolution". Seit vielen Jahren wird nicht in dem Wasser von Cancun graue Dorade durch die Installation geht albacore.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Stone Forest Wulingyuan. Drei der höchsten Lifte in der Welt heben die Touristen auf eine Höhe von 326 Metern an die Spitze der Klippe des Berggebiet Wulingyuan.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Pelikane auf dem See Manych. Rosa Pelikane auf Manych - Symbole dieses Paradies für Naturfotografen. Besonders schön in den Morgen die Vögel auf der Suche nach Nahrung über Nacht den Ort zu verlassen. Eine Reihe nach oben steigt synchron mehrere hundert Pelikan.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Datum pcheloedok. In pcheloedok wird die Kopplung direkt mit Lebensmitteln verbunden sind. Männlich, fangen Libellen, bietet seine Frau. Aber sie wird sofort eine Behandlung bekommen.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Wadi Al-Hitan, Ägypten. Versuchen Sie, einen Platz auf dieser Wüste Meer vorstellen, wo Wale schwimmen und tauchen. Die Menschen von heute besuchen, passieren Wadi Al-Hitan, durch den gepflasterten Weg, die Reste zu untersuchen, die die alten Fossilien halten.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Genueser Festung, Krim. Die Siedlung im Tal bis zum Meer an der Stelle der Sudak eine lange Zeit war, kam aber bekannt sein, dann siedelte es, wenn die Republik Genua.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Russische Falkenküken. University Student, Stavropol Yuri Kryachko hält in den Händen des russischen Falke Falknerei.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Frühlings-Outfit triton. In dem Molche, die in den Teich im Frühjahr Paarung bewegte, Sehschwächen. Aber Amphibie hat die Fähigkeit, Farbe wie ein Chamäleon zu ändern.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Marsh Schildkröte in Volga delta. Europäische Sumpfschildkröte aus als würde essen: dies kann die Larven von Insekten, Muscheln, Fische und manchmal Algen.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Empress Canyon, Australien. Dieser Mann ist mit der Kraft eines Wasserfalls in der Schlucht der Kaiserin gegenüber. Auch während einer milden Abstieg, sagen kanonery, mag es scheinen, dass Sie im Fluge ertrinken.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

braun booby Socotra. Brown Booby befindet sich am Strand an der Westküste der Insel. Mindestens zehn Arten von Meeresvögeln Brut auf Socotra und die benachbarten Inseln.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Westminster Abbey, London. Die Westminster Abbey in London hat seit Tausenden von Jahren, die Klänge der Musik sind feierlicher Gottesdienst. Diese prächtige mittelalterliche Kathedrale symbolisierte die Einheit der göttlichen Herrlichkeit und Königtum.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Der Buddha, Mogao-Höhlen. 15-Meter-Buddha wartet auf den Tod, um ruhig und friedlich in einen Zustand des Nirwana zu gehen. Und seine Anhänger in den Gemälden von Mauern um sein Bett dargestellt, um Trauer übergeben.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Sifaka dekeneva, Madagaskar. Fearless Akrobat Sifaka dekeneva reist die scharfen Spitzen, auf der Suche nach Nahrung und Flucht vor Räubern.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Die Szene am Trog. Schießen am Trog - die einfachste Art und Weise die ursprüngliche Szene mit der Teilnahme von gewöhnlichen Vögeln zu erfassen.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Der Abend Baden. Dämmerung ermöglichen Fotografen in einem sehr geringen Abstand näher an den Bär zu bekommen.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Pharao Tintenfische, Oman. Pharao cuttlefish Tauchers durchstochen, eine Wolke von Tinte freigibt.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Die Verfolgung von Blitz. Vooruzhenny novym, Bolee perfekt oborudovaniem Tim Samaras pogonyu Blitz prodolzhaet.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Wächter der Osterinsel. Drehen mit dem Rücken zum Meer, Osterinsel schützt vigilantly fünfzehn Moais.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Bär Waise. Der einzige Ort in Russland, wo sie auf die Art von verwaisten Bärenjungen speichern und - Biologische Station „Clean Forest“.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic

Long-nosed viper, ein Verwandter der Platypus - das größte Eiablage Säugetier der Welt.

Die besten Bilder vom Juli 2012 von National Geographic