Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

• Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Wie viele Jahre leben Schiffe? Die genaue Antwort auf diese Frage ist nicht wahrscheinlich, in den seamanship Lehrbüchern gefunden werden. Dann können wir versuchen, das älteste aktive Schiff der Flotte zu finden.

Im Rahmen der Schwarzmeer-Flotte, mit Sitz in Sewastopol, ist das älteste Schiff der Marine-Flotte von Russland - ein Rettungsschiff Katamaran „Kommune“, die bereits in Betrieb 99 Jahren ist.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Das Rettungsboot-Katamaran „Kommune“ - das älteste Schiff der russischen Schwarzmeerflotte. 12. November 2012 wird der 100. Jahrestag ab dem Zeitpunkt der Verlegung des Kiels markieren. Das Projekt ist die erste in der Geschichte des Landes ein spezielles Doppelhüllenschiff - Rettungsschwimmer U-Boot im Jahr 1911 im Auftrag des Marine-Generalstabes entwickelt wurde. Als der Prototyp eines deutschen Katamaran Rettung „Volcano“ verwendet. Der ursprüngliche Name des Gerichts - „Wolchow“ und der Namen „Gemeinde“ wurde 1922 aufgenommen.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

"Landkreis" hat eine Verdrängung von 3100 Tonnen, seine Länge -. 81 m, Breite - 13 2 m, der Schlamm - 3, 7 m Volle Geschwindigkeit -. 8, 5 Knoten und Reichweite - 4000 Meilen.

Keine Waffen. Spec. Ausstattung: Schiffshebemittel - links Körper 80 Tonnen, die rechten Körper - 30 Tonnen. Die Besatzung von 23 Personen.

Es ist erwähnenswert, dass der Schiffsrumpf aus Stahl gefertigt ist und Putilov ist natürlich nicht ideal, aber in einem völlig funktionsfähig. Das Schiff ist mit den aktuellen Reparaturen ständig ausgesetzt, weil es sicherlich auch nach menschlichen Maßstäben ist, es ist nicht einmal Vorruhestands- und tiefes zapensionny Alter.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Klettern den Leiter „commons“ näher mit Veteran gerecht zu werden.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Die Platte mit einer kurzen Geschichte des Schiffs ..

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

in der Hauptkabine befindet sich ein weiteres Plaque. Es prägte im Jahr das Schiff startet - im Jahr 1915. Es ist interessant, dass (und es zeigt sich auf der Platte), Wappen des Putilov Pflanze viel später geändert wurde.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

„Kommune“ - Boot Katamaran zwischen Platte bewegt die bewegliche Plattform mit den Ländern.

In der Tat ist es ein Vier-Kabel, angeordnet paarweise auf den Seiten des Schiffs in den vorderen und hinteren Teilen davon.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

auf einem Plattformtyp mit den oberen Traversen.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Die großen Trommeln mit Kabeln ermöglichen zu einer Tiefe von bis zu 1 km getaucht Lander.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Seilantriebe Abstieg Unterwasserfahrzeugplattform.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Die Hauptaufgabe der "common" - Remotely Operated Vehicle RTNPA arbeiten. Es ermöglicht in Tiefen von bis zu 1 km (begrenzte Kabellänge) arbeiten. Entwickelt, um die Suche und die Detektion Sonarunterwasserobjekte verwendet, Heben Waren bis zu 150 kg, Kabel und andere Schneiden.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

RTNPA mit 4 Camcordern ausgestattet, sowie ein Paar von Manipulatoren. Paddle-shift, für verschiedene Zwecke - Objekterfassung, die Einstellung der Bake, die Capture-Kabel, Naschen oder Schneiden. Das Gerät ist mit einem 10-ten Motor ausgestattet, so dass außergewöhnliche Manövrierfähigkeit Vorrichtung bereitzustellen.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Der Manipulator mit einer Schneidscheibe, so dass auf Metallzerspanung und Kabel in einer Tiefe von bis zu 1 km machen.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Die gelben Kapseln sind alle elektronischen Systeme. Wenn getaucht gewaltsam die Luft abgepumpt. Es bietet eine vollständige Abdichtung der Kapseln aufgrund der Kompression des Wasserdrucks.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Die Steuerbrücke descent Unterwasserfahrzeug. Einrichtungen und Anlagen in Norwegen produziert.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Die Brücke Führung Schiff.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Helm und einige Elemente sind seit dem Datum des Abstiegs zum Wasser des Schiffs gespeichert - seit 1915.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine Das älteste aktive Schiff der russischen Marine Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Das Schiff „Kommune“ liegt in der Bucht Musketiere Sewastopol auf gemieteten Liegeplätze der Seestreitkräfte der Ukraine basiert. Hier russische Militärschiffe und der Ukraine stehen nebeneinander.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Spotlight auf der oberen Brücke.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Die obere Kabine in einer Höhe von 20 Metern über den Meeresspiegel.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Ersatzschrauben.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Pointers Länge der Ankerkette.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

nimmt die Schaltung im Meer ...

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Der Motorraum. Als Hauptmotoren auf „commune“ ursprünglich installierte zwei Sechszylinder-Dieselwerk Riga „Felzer“ Fassungsvermögen von 600 Litern. a. (310 U / min). Später wurden sie von Dieselmotoren mit ähnlichen Eigenschaften Kolomna Anlage ersetzt.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Das System der Notfallaudiosignal im Falle einer Notsituation.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Es gibt auch eine F ...

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Die Platte Küche.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Bald wird das Team Abendessen.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Das Klavier in der Offiziersmesse. Es wird während des Baus des Schiffes installiert. Derzeit bringt es aufgrund der unterschiedlichen Größe und Türen nicht möglich ist.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Kurszeiger.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

An einigen Stellen auf der „Kommune“ hat vorrevolutionären Zeichen gefunden.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Die Ampèremeter.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Sturm Gangway.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

In der russischen Marine Day, der am 29. Juli gefeiert wird, 2012 wird das Schiff die Aufgabe Schiffsverfolgungs Neptun durchführen. In dieser Hinsicht stellt das Team Malerei Rettungsboote für eine Parade zu Ehren des Urlaubs.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Der erste Rettungsschiff wurde für den beabsichtigten Zweck im Sommer 1917, als in den åländischen Schären während des Trainingstauchgänge sank mit einem offenen Luke U-Boot K-15 verwendet. Trotz der Tatsache, dass die Rettung eines schweren Sturm verhindert, 16 (29) Juni 00 Stunden und 50 Minuten Kraft „Wolchow“ Boot angehoben wurden. Durch die Besatzung „Retter“ im letzten Monat haben wir das Boot repariert, und es wurde wieder in Betrieb genommen. 24. September (7. Oktober) 1917 Rettungsschiff „Wolchow“ mit einer Tiefe von 13, 5 Metern wurden das Wiederflottmachen erfolgreich, wenn ein U-Boot Unfall „Edinorog“ navigieren.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Vom 15. Mai bis 13. September 1928, „Kommune“ am arbeitet 4. Juni gesunken Anheben 1919 im Golf von Finnland Koporskaya Lippe britischen U-Boot L-55. Das Boot wurde aus einer Tiefe von 62 Metern Schritt-für 21. Juli 1928 an die Oberfläche angehoben. Wieder das Arbeitsleben: der Aufstieg des versunkenen Schiff und Schlepper morpogranohrany KP-7, Software-Testen neuer U-Boote und Schiffe Reparatur BF. „Kommune“ gehoben aus einer Tiefe von U-Booten „Bolschewik“, M-90 und Torpedoboot abgestürzten Flugzeug ...

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Seit dem Beginn des Zweiten Weltkriegs Rettungsschiff „Kommune“ in Leningrad basiert. Am 32 März 1942 ein Taucher „Kommune“ und auf Ladoga Straße des Lebens arbeiten. Ein Teil der Crew in der Anlandung in Neve beteiligt (und diesem Mangel und bei 40%). Während dieser Zeit hob die Matrosen „Kommune“ von unten vier Tanks KV, zwei Traktoren und 31 Autos. „Kommunartsy“ bereit für die Marine 159 legkovodolazov sechs U-Boote M. Trotz der schwierigen Lage an der Front reparierten, hoben Retter aus dem Wasser versenkt: U-Boot-Sch-411 tow „Austra“ Schoner „Arbeit“, „Wassermann 2“ OVR Mutterschiff „CO“ True „otdokovali zwei“ Hecht ‚und ein paar‘ kleine Jäger“...

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

1944, hob der „Kommune“ 14 Wracks einem Gesamthubraum von 11.767 Tonnen, unterstützt hat 34 Schiffe und Notfallplätze. Alle wurde die Besatzung die Medaille „Für die Verteidigung von Leningrad“ ausgezeichnet.

Erst im Jahr 1954 konnte die erfahrene Schiffsüberholung passieren, während die die Hauptdieselmotoren von den niederländischen Produktion ersetzt wurden. Am Ende November 1956 wieder die Katamaran Sühne für den Kampfeinsatz: mit einer Tiefe von 45 Metern wurde protaranennaya Zerstörer U-Boot-M-200 erhöht. Im Oktober 1957 in einer Tiefe von 73 Metern von PL M-256, im August 1959 angehoben wurde - in einer Tiefe von 22 Metern Torpedoboot versenkt. Während seines Dienstes „Gemeinde“ hat dazu beigetragen, mehr als hundert Schiffe und U-Boote.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Im Jahr 1967 ein Schiff, ein Veteran erfolgreich übergreifende Datenbank-Migration von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer, kamen sicher in Sewastopol, um Europa zu schlagen. In Sewastopol, auf dem SMZ „Kommune“ wurde in ein Trägerschiff Submersibles umgewandelt. Umwandlung Projekt bis Ende 1969 in Sebastopol CDB „Chernomorets“ abgeschlossen. Bis zum Ende der Arbeiten am SMZ (27. April 1973) die Kosten für die Arbeiten an Umrüstungen Schiff war etwa 11 Millionen. Rbl.

Das älteste aktive Schiff der russischen Marine

Im Moment das Rettungsschiff „Kommune“ bestand Dock Reparatur und trotz seines Alters in verschiedenem merpopriyatiyah Rettungsflotte Service mit Auslässen zum Meer aktiv beteiligt.

Dieser Bericht wurde mit Hilfe des Befehls von der Schwarzmeerflotte der Russischen Föderation vorbereitet.