Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

• Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

24. in einer Reihe der jährlichen Fotowettbewerb wird weltweit populär Reisemagazin „National Geographic Traveler“ organisiert werden. Einen Job auf einem Teil kann Juli bis 11 sein. Im vergangenen Jahr hatte Wettbewerb über 13 000 Einträge aus der ganzen Welt.

Alle Arbeiten sind so vielfältig wie ihre Autoren, die Fotos von Menschen zur Verfügung gestellt, Orten und Tierwelt, mit anderen Worten, alles, was die Reise so unvergesslich, angenehm und führt zu Entdeckungen macht. Auf diesem Foto vorgelegten Aufsatzwettbewerb arbeitet mit den Kommentaren des Autors, die angeblich in diesem Jahr teilzunehmen.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Moisture". Ein lokaler Mann wäscht sich das Gesicht mit Wasser aus einem Bach in der Wüste in der Nähe der Stadt Broken Hill in Australien.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Eine andere Welt." Dieser Ahorn, die im japanischen Garten in Portland wächst. Ich habe versucht, eine ungewöhnliche Perspektive zu wählen, weil dieser Baum so oft fotografiert.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Lenticulariswolke über den stratovolcano Mount Rainier." Ein Wunder der Natur.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"The Village Gasadalur". Gasadalur Dorf und die Insel Mykines im Hintergrund. Im Jahr 2004 wurde der Tunnel hier gebaut und vor sechzehn Dorfbewohnern über steile Berge in Höhe von 400 Metern klettern Gasadalur mußte Nachbardorf zu erhalten. Die Färöer-Inseln waren ungewöhnlich sonniger Tag, und ich musste warten, bis es eine Wolke sein, so dass das Licht weniger hell worden ist. Ich beschloss, ein Bild Langzeitbelichtung (1 Minute 10 Sekunden) zu machen, um die Bewegung des Windes und das Meer ruhig zu zeigen.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Marrakech Reisende". Ich habe ein Bild von ihm in den frühen Morgenstunden, wenn die Bilder für die Aufnahme Broadcaster „ABC“ Programm „Born to Explore“.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Neugier". Als Kind fragte ich mich immer, wohin wir gehen. Ich war gespannt, um herauszufinden, wo wir jetzt sind, und sobald wir zum Ziel zu kommen. Ich konnte nicht ruhen, bis ich weiß. Eines Morgens ging ich zum Zug und fotografiert etwas. Im gleichen Zug unterwegs war ich Kind. er von Zeit zu Zeit schaute zurück, und jedes Mal, wenn der Zug hielt, schaute auf der Anzeigetafel. Dann sah er meine Kamera und daran interessiert, aber nicht erwarten, dass ich ihn fotografieren würde. Es erinnerte mich an meine Kindheit.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Running Boy". Boy „fliegt“ zurück nach Hause.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Betende Frau." Das erste Mal sah ich so viele Frauen jeden Alters, jung und alt, die so deliriously gebetet.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

„Die Beweidung Deer unter einer kirschroten Farbe bröckelt.“ Ich saß auf einem Stumpf im Park in der Stadt Nara nach einem Spaziergang zur Ruhe und die Rehe zu beobachten. Sie aßen bröckelt leise Blütenblätter blühenden Kirschen. Plötzlich kam ein starker Wind und die Blütenblätter begann in Hirsche zu rollen. Es war wie eine Dusche von Kirschblättern. In Japan wird dieses Phänomen „Hana Fubuki“ genannt, was bedeutet, „Schnee-Blume“.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Das Huhn in der Suppe." Nein, ich bin nicht über Hühnersuppe ... Es ist eine wörtliche Übersetzung des chinesischen Redensart, das bedeutet „durchnässt.“ Ich fotografierte diese elegant gekleidete Frau, die die Straße während der schweren regen zu überqueren versucht.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Fensterscheibe". Ich sah plötzlich auf und sah vier Fensterscheiben, die an der Fassade des Wolkenkratzers gearbeitet. Ich packte meine Kamera und begann zu schießen. Auf der Suche nach einem interessanten Winkel stand ich unter einem Glasdach und begann Bilder von dem, was an der Spitze passiert.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Whirlwind". Dieses Bild wurde von der 95. Etage eines Hochhauses, „John Hancock“ genommen. Einen Abend hatte ich Glück genug, um zu sehen, wie tief hängende Wolken unter dem städtischen Gebäuden gelaufen. Wolke wurde um das Wolkenkratzer „Trump Tower“ verdreht, und in meinem Besitz war nur wenige Sekunden zwei Frames zu machen. Hier ist einer von ihnen.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"4800 Meter über dem Meeresspiegel." Dieses Bild wurde in Bolivien, in der Nähe der Stadt Sucre gemacht. Jeden Tag von 5 bis 7 Uhr morgens Berg strahlt Paare auf einer Höhe von 4800 Meter über dem Meeresspiegel. Kochend heiß, aber nicht gefährlich. Mitten in der Wüste mit schöner Aussicht. Es gibt immer eine Menge Touristen zu stoppen, wie dies in der Tour-Route von Salar de Uyuni enthalten ist.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

Der alte Teil der antiken Stadt Split in Kroatien im Februar 2012, während der sehr starken Schneefälle in der Geschichte der meteorologischen Beobachtungen.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Allein mit einem". Ich bewunderte die Schönheit der Erde Landschaft.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Alter Wald". In der Nähe der Stadt Morondava an der Westküste von Madagaskar ist ein alter Wald von Baobabs. Malagasy ist heiliger Baobab-Baum betrachtet. Nichts auf der Welt kann unter den Riesen, die Gefühle mit einem Spaziergang entsprechen. Einige dieser Bäume sind mehr als tausend Jahren.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Schneeflocken". Ich habe ein Bild von Frost auf der Seite des Autofensters auf dem Weg zum Berg Snowboard.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

„im regen Schwimmen.“ Meine Schwester schwamm im See im Süden Chiles. Wir saßen am Kamin in seinem Haus am See, als plötzlich ein Platzregen begann. Ich hatte, ins Wasser zu gehen, um diesen Schuss zu machen!

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Es ist göttlich." Wenn Sonnenlicht auf das Taj Mahal füllt, alles andere verblasst. Guides, Massen von Menschen, Architektur ... Alles wird unbedeutend.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Neujahr". Ich war von Bozeman, Montana nach Minnesota fliegt das neue Jahr zusammen mit seiner Schwester zu feiern, und kurz eingeschlafen und als ich aufwachte, öffnete meine Augen diese erstaunliche Dämmerung.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Vignette von Frost." Ich fotografierte diese schöne Landschaft am Morgen, als er auf Pullman Autobahn ging.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Beach Life". Strandleben in Sizilien.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Eyes". Kleine, durch Krankheit, das Mädchen, das auf den Schoß ihrer Mutter im Lager Krankenhaus für den Flüchtling Dadaab geschwächt.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Mein Ballon." Kinder, die zu der Hmong ethnischen Gruppe, mit Luftballons in dem Nebel in Mok Chau Provinz Hau Giang, Vietnam spielen.

Fotowettbewerb 2012 von National Geographic Traveler Magazin

"Mutterschaft". Mutter und Tochter gehen schweigend an einer belebten Straße in Agra.