37 Fakten über Dänemark durch die Augen der Russen

37 Fakten über Dänemark durch die Augen der Russen

1. In Dänemark leckeren Kuchen. Und selbst in den einfachsten Geschäfte „7/11“, die an fast jeder Ecke zu finden sind.

2. Das dänische Gebäck ist so gut, dass es um eine Art Subkultur gebildet. Fast jeder Däne werden Sie über seine Lieblingskekse sagen, Kuchen, und wo man sie kaufen.

3. Trotz der Leidenschaft für die Vollständigkeit Süßigkeiten Leiden nicht gefunden werden kann. Dies ist wahrscheinlich auf Grund der Kult eines gesunden Lebensstils.

4. Die Mehrheit der Dänen von acht Uhr morgens bis 4 Tage arbeiten.

5. Die meisten Geschäfte sind im Zeitraum zwischen fünf und sechs Tagen geschlossen, so dass, wenn Sie etwas wollen, Zeit zu haben, um zu kaufen, müssen Sie sich beeilen. Diese Betriebsart wird durch Steuern bestimmt. Je länger die Werkstatt, desto höher der Steuersatz.

6. Durchschnittliche Steuer der Mitarbeiter ist etwa 43% seiner Einnahmen, die in Beschäftigung festgelegt ist. Die Geschwindigkeit kann in Abhängigkeit von der Höhe des Einkommens variiert. Kann in verschiedene Vorteile Kraft.

7. Die Mehrheit der Dänen haben verstrickt und kann nicht sicher sein, wie viel sie den Zustand nimmt, aber, wie man der Meinung, dass zu viel.

8. einen Mann entlassen ihn für zwei Monate auf diese zu warnen.

9. vermeintliche Arbeitgeber ihre Arbeiter zu ernähren. Das Frühstück wird von 7 bis 8 am Morgen, Mittagessen von 12.00 Uhr bis 01.00 Uhr, Abendessen um sechs Uhr. Es ordnet jedem Mitarbeiter etwa 50 Euro pro Monat, der Rest zahlt der Arbeitgeber.

10. In der Regel jeweils mehr oder weniger großen Unternehmen verfügen über einen eigenen Speisesaal und Köche in dem Staat.

11. Der häufigste Transport - ein Fahrrad. Und es ist nicht in erster Linie für die Liebe zur Natur und Bewegung - so historisch. Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Benzinknappheit und die Notwendigkeit, irgendwie aus der Situation zu bekommen. 12. Niemand hat Helme Fahrrad, aber die Kollision der Radfahrer - etwas ganz alltäglich.

13. Auf der Radrennen mit der ganzen Nation besessen, für ihre Radfahrer wie Rockstars bekannt, über die wir stundenlang sprechen können.

14. Für die Mehrheit der Auto Dänen - eine teure Luxus, die Höhe der Steuer auf das Eigentum an den Transportmitteln ist eine der höchsten in Europa und ist mehr als die Kosten für das Auto.

15. Reduzieren Sie die Kfz-Steuer in die Ladung umwandeln kann - durch die zweite Sitzreihe zu entfernen, wodurch der Stamm zu erhöhen. Der Körper wird durch spezielle Stäbe ähnlich den Sicherheitskäfig in Rallye-Autos verstärkt.

16. In Dänemark sind die dreisten Fahrer (nach Radfahrer) - ein Busfahrer. Die Busse haben auf die Minute gehen (auf der Anzeigetafel Anschläge zeigen, wie viel auf den nächsten links oben), und wenn etwas damit stört, es ist sehr frustrierend.

17. Die Busse sind in der Lage nach rechts zu biegen, die Landung mit Behinderungen und Eltern zu erleichtern, die Kinder in Kinderwagen bringen.

18. Transport gibt es einen kostenlosen WLAN, aber um sie zugreifen zu können, müssen Sie Ihre CPR geben - eine eindeutige Kennung, die Ihre Anonymität vollständig zerstört.

19. Däninnen ist nicht sehr schön. Aber vielleicht ist dies eine Folge ihrer Sucht nach Kleidung, bequem für den Radsport - loser, unförmige Pullover, Leggins, weicher bequemer Hausschuh ohne Absätze.

20. Aber ich war in der Lage und dänische Frauen in der Lunge Sarafan, um zu sehen, auf den Fersen, und ein Fahrrad unverändert Reiten.

21. Aber die dänischen Männer verdienen Aufmerksamkeit - die echten Wikinger. Und nicht nur äußerlich. Für Dane die Geburt eines Kindes - ein großes Ereignis. Und der neu gewonnene Vater nimmt fast vollständig über die Pflege von ihm. Natürlich sprechen wir nicht über das Stillen. Aber um Windeln zu wechseln, füttern mit einem Löffel, gehen für einen Spaziergang mit einem Kinderwagen - es ist keine Last, sondern ein echtes Privileg Viking, sie verkörpern die stolze. 22. Im übrigen gilt dies auch für die Hausarbeit. Reinigung der Wohnung, Abwaschen, gehen für Lebensmittel - das alles für den dänischen Männer üblichen Fall. Worüber sprechen sie mit Stolz und Ironie.

23. Die dänischen Kinder - überraschend ruhig. Nicht weinen, nicht weinen.

24. In Dänemark sind die Gebäude nicht mehr als sechs Etagen treffen. Aber in der Tat ist in der ersten Etage auf dem Boden nicht in Betracht gezogen, so offiziell fünf Etagen wird die erste im Erdgeschoss genannt.

25. Die Zahl der Zimmer in der Wohnung gilt als die Schlafräume sein.

26 Immobilien in Dänemark ist sehr teuer. Und es ist nicht die beste Qualität. Oft sind die meisten neuen Häuser in der Stadt sind mehr als ein Jahrhundert ist es ganz in der Nähe zu den Zimmern und Etagen Knarren Platten. Günstige Apartments (diejenigen, die nicht mehr als 100 000 Euro kosten), in der Regel - Ein-Zimmer-Wohnung, wo nicht nur das Bad, sondern auch die Küche kann ein Teil der Halle sein.

27. Ein integraler Bestandteil des Innenraums ist ein großer Flachbildschirm. Und es ist verständlich: nach sechs Uhr abends nichts zu tun, ist praktisch. Alles, was man sich denken kann, mit Ausnahme des TV, entweder sehr teuer oder ungesund. Deshalb sehen alle TV. Nach einem Abend joggen, natürlich.

28. dänischer Humor unerträglich. Senden Fuck you! statt Glückwünsche zu seinem Geburtstag - es ist durchaus angebracht Wendung der Ereignisse. Und egal, wie viel auf dem kurzen Bein Sie sind.

29. Die dänische Sprache ist auch unerträglich. Eine große Anzahl von gutturalen Lauten (die im Prinzip der Standard für die skandinavischen Sprachen) mit der manchmal unangemessenen Weichheit kombiniert wird, mit erstaunlicher Promiskuität ausgesprochen, und nicht durch die Buchstaben geschrieben, die zu sehen sind, zu erwarten. Zum Beispiel das Wort „Gade“ - Straße, lesen Sie nicht nur als „Geel“. Etwas zwischen einem „Mädchen“ und „Gael“. Darüber hinaus, wo es kommt von „l“, wenn klar „d“ geschrieben, die in allen anderen Fällen sind und als „d“ lesen. Im Allgemeinen, wenn vereinfacht, Dänisch etwas ähnlich die, wie das Französisch sagt in deutscher Sprache. 30. Die Dänen - sehr unternehmungslustig. Sehr würzig riechen ihre Vorteile und nie wird es nicht verpassen. Sie sagen, dass es seit jenen Zeiten gegangen ist als die Wikinger, Dänen waren Gewitter in ganz Skandinavien und moderne Schweden und Norwegen haben ihr Hab und Gut hatte. Aber nur, wenn sie handeln mit dem Schwert, und jetzt das „große Geld“. Ie Krone.

31. Enterprising Dänen haben Angst, und nicht Amerikaner mögen, wahrscheinlich, weil die sind viel wendiger in geschäftlichen Angelegenheiten.

32. Im übrigen ist das südliche Gebiet von Schweden betrachtet mir noch mehr Dänen als Schweden.

33. In Dänemark, ein seltsames Klima. Fast das ganze Jahr über haben sie die Temperatur im Bereich von 10 bis 20 Grad Celsius. Gut und regen. Slack ein wenig, aber immer gibt es einige Düsternis in den Himmel. Dänen Witz, dass ihre Sommer aus ihrem Winter anders sind, nur weil ein wenig wärmer regnen.

34. In Dänemark, kostenlose medizinische Versorgung. Versicherung vom Staat bezahlt (oder der eigenen Selbstbesteuerung). Jedes Viertel hat einen „Hausarzt“, der eine Person anwenden muß, wenn sie krank. Wenn bewegt sich mehr als fünf Kilometer von ihrem früheren Wohnort, können Sie Ihre „Hausarzt“, wenn näher ändern - es ist unmöglich.

35. Dänemark wirft keine Plastikflaschen. Und nicht, weil sie sind sich dessen bewusst, sondern weil sie Plastikflaschen das Geld wert verwenden. Sammeln und eine Plastikflasche nehmen ist nicht nur schade, sondern auch profitabel. Hier ist, wie es funktioniert. Der Kauf einer Flasche Cola in einer Plastikflasche, auch für 20 Kronen, auf die Person an der Kasse zu zahlen ein wenig mehr, sogar 22 Kronen. Die beiden Kronen, die so genannte „PANT“ Pfand, das durch Hindurchleiten zurück, um die verwendete Flasche in Empfangspunkt erhalten werden kann. Sie werden in der Regel in allen Supermärkten und geben kein Geld, und übergaben einen Scheck für Flaschen gefunden, die im gleichen Supermarkt eingelöst werden können, als Teil der Käufe. Mit diesem System werden die verwendeten Kunststoffbehälter in den Straßen mit dem Feuer nicht finden. 36. Ich weiß nicht, warum, aber viele Friseure in Dänemark. Ob ihre Aktivitäten auf solche drakonischen Steuern unterliegen, sei es die einzige Sache ist, die Emigranten tun können (dass sie 99% der Fälle und die Arbeit in solchen Einrichtungen besitzen).

37. In Dänemark fast jedem Schritt können Sie Blumen in Vasen und Kerzen kaufen. Beide sind auf Fensterbänken platziert und schafft Komfort für die dort leben, und an die Passanten.