60 Fakten über Thailand durch die Augen der Russen

60 Fakten über Thailand durch die Augen der Russen

1. Die Menschen in Thailand leben nicht Umfragen unter den Palmen und Bambushütten.

2. Und essen nicht die Käfer, Larven und Hunde.

3. Es gibt keine Malaria, Dengue-Fieber und Tsetsefliegen überall.

4. Hier Frauen fallen nicht nur auf Prostituierte und Transsexuellen, obwohl diese und andere, wenn gewünscht, in bestimmten Bereichen zu finden.

5. Thailand geschrieben, mit „und“, nicht Thailand

6. Kurs des thailändischen Baht ist auf die Rate des russischen Rubels in etwa gleich.

7. Benzinpreise über 1,1-1,2 Dollar, verteilt wirtschaftlich Benzin mit Ethanol.

8. exportorientierte Wirtschaft, die Herstellung von Automobil, Elektronik, landwirtschaftliche Produkte.

9. BIP wächst, die Inflation ist niedrig - 2,5 für die im letzten Jahr die Preise wenig verändert haben.

10. Der Mindestlohn - 6000 Rubel ($ 200), im Durchschnitt etwa 10 bis 15.000.

11. Viel Motorrad (Moped), ein Auto, ein Haus, eine Wohnung (oft auf Kredit, aber ein kleiner Prozentsatz).

12 Ingenieure, Manager, Lehrer an Hochschulen erhalten 30 Tausend.

13. Die verschiedenen Arten von kleinen Unternehmen und die Selbstständigkeit bringt viele Bürger Einkommen vergleichbar oder höher als im formellen Beschäftigung „Onkel.“

14. In Anbetracht, dass Sie ein Haus von 2 Tausend pro Monat mieten. (Und für Tausende von 6-8 ein anständiges Haus in 2 Etagen sein können, wenn irgendwo in Bangkok zu finden) ist es möglich, gut zu leben.

15. Viele vertrauen mir Thais besucht oder im Ausland gelebt.

16. Die Straßen sind gut, aktualisiert, erweitert, Stalling.

17. Fast alle Gegenfahrbahn aufgeteilt Betonblöcke oder Betten.

18. In Bangkok, für die Entladung ist oft Einbahnverkehr. 19. Rund um das Bangkok-Netz besteht Mautstraßen, sowie kleinen und großen Ring.

20. sogar weit Kapital normal: die Straße in 3 Bänder in einer Richtung und 1-2-Service, breitet sich in Form von Brücken über die Straße, Fußgängerbrücken, Tunnels, Multi-Level-Patrouillen.

21. Auch in dem hintersten Dorf ist oft normal betonierte Straße.

22. Es gibt im Wesentlichen zwei politische Kräfte: das Proletariat, die Bauern (rot) und die pro-Bourgeois.

23. Vor einigen Jahren blockiert die Bourgeoisie den Flughafen und verändert die Macht der rot.

24. Vor einem Jahr übernahm Bangkoks rotes Zentrum und ersetzt die Bourgeoisie (obwohl die nächste Wahl, nicht wegen als bürgerlich erfassen).

25. Essen eine Menge von verschiedenen, nicht nur akut, von der lokalen Küche östlichen, südlichen und nördlichen variiert.

26. Hausgemachte ein wenig, weil eine große Anzahl von Lebensmitteln außerhalb des Hauses, die übliche Portion Futter kostet etwa 30-40 rublets ($ 1).

27. Verteiltes westliche Marken wie KFC Fast Food, McDonalds, betreiben ein Netz von Pizzerien Lieferung.

28. Das Format ist sehr beliebte koreanische Snack-Bars, wo ein Tisch auf einer gemeinsamen brazier kollektiv Fleisch, Meeresfrüchte und mehr vorbereitet.

29. Es gibt viele Restaurantketten Thai, japanische und europäische Küche.

30. Auf der Straße Sie einen halben Liter Glas köstlichen grün oder orange Thai Tee oder Kaffee mit Milch und Eis für 20 Rubel kaufen kann (es gibt sogar 15).

31. Allerdings Thais sitzen und mit einer Tasse Kaffee in Starbucks könnte für $ 100.

32. Thai trinken in der Regel vereistes Bier, Whisky mit Eis und Soda oder Cola. 33. Auch verkauft aromatisierten Wein und Cocktails auf Basis von Whisky oder Wodka.

34. Eigener Wein produziert wird, aber es ist schwierig, im Gegensatz zu dem lokalen billigen Whisky aus Reis finden.

35. Lokale Bierhersteller ein wenig - etwa vier oder fünf, der Preis von 40 Rubel. pro Flasche, importiert -. 100 Rubel, hat Heineken die lokale Produktion, irgendwo in der 60 reiben.

36. Kater in der Regel nicht geschieht, Betrunkene auf den Straßen gibt, vypimshi kein Rowdy, betrunkenen Zustand typisch Thai - sitzen und Lächeln, oft nach hinter dem Steuer sitzen zu trinken.

37. Die Straßen Schale mit großen Flaschen mit roten rag Topfen erfüllen können - eine traditionelle Nalivaiko Infusionen in Flaschen unterscheiden sich durch Eigenschaften Verstärkung (für Leistung, Geschwindigkeit, entfernen valiant, etc ...)

38. In Thailand, viele Wohnformen - Ein-Zimmer-Studio-Apartment, für Mehrzimmerwohnungen, Reihenhäuser (in der Regel 2-3 geschossigen Gehäuseabschnitt Wand-zu-Wand), Shop-Häuser (ähnlich, aber in der Regel oberhalb der ersten Etage angepasst Shop), Herrenhaus.

39. Die Kosten für sowohl gewerbliche und private Immobilien zu mieten ist nicht groß, Gebäude 3-4 Etage ein Büro nur einen Kilometer von der U-Bahn im Stadtzentrum ist 12-20 Tausend Rubel (400-700 Dollar) zu finden

40. Die Thais lieben in getrennten Häusern, und um jeder großen Stadt eine große Anzahl von Hüttensiedlungen mit ihren Schutz, Park, Teich, Fitness und so weiter zu leben. N.

41. Die Thais nicht gerne gehen, sie lieben zu reiten

42. Sie im Auto reisen, Motorräder, Pickup-Fahrzeuge (hintere Bänke sind aus), Tuk-Tuks, Busse, U-Bahnen, Sky Train, Boote, Motorboote, sowie alle Wagen hausgemacht. 43. In Thailand, die Herstellung von Honda, Toyota, Mitsubishi, Isuzu, und mehr wie ein Mazda.

44. Die Preise für lokal produzierte Autos in der Mitte eines vollständigen Satzes von 500 ths. Rubeln, der normale Import von 2.000.000., Ein alten / gebrauchtes Auto in gutem Zustand können für 200 Tausend. Rub finden.

45. Die Führung im Grunde in Ordnung, ein seltenes Horn auf der Straße - so etwas wie eine Matte, ein kleiner Unfall (oder, sagen wir, schnell entfernen), viele Frauen hinter dem Lenkrad.

46. ​​Thai-Sprache - die für alle Menschen, aber in den östlichen Provinzen dort isaansky ähnlichen Dialekt der Sprache Lao.

47. Englischschulen lernen alles, aber die Thais oft peinlich es für echte Kommunikation zu verwenden (jedoch in den ungewöhnlichsten Orten können Sie großen Thai spricht Englisch oder Russisch finden)

48. Um mit erhobener Stimme sprechen wird nicht akzeptiert, und ein lächelnder Mann ist für einen Dummkopf, ein Lächeln als Antwort nicht genommen - die Norm.

49. Die Thais sind sehr beliebt und von seinem König respektiert. Viele verehren ihn als Gott. Für die königliche Familie zu beleidigen können Sie ins Gefängnis für eine lange Zeit zu gehen.

50. Diese Thai-Massage hat nichts mit der erotischen Massage zu tun. Diese alte Methode der Thai Medizin.

51. Drogen sind verboten, aber viele rastamanov und Rauch fast offen. Vielleicht Strafe der Tod nur für den Verkauf.

52. Viele Artikel aus Teilen - ein Gefühl, dass die abfallfreie Produktion - keine Schraube nicht verloren

53. Universal-Wort "Boom-Boom" bedeutet, Sex zu haben. Zahlreiche Massagesalons oder auf der Promenade kann, ein Mädchen fragen „Boom-Boom?“ Und sie wird nicht beleidigt oder sagen, den Preis oder zasmeotsya und sagen werden, „boom boom wissen.“ 54. Viele Institutionen für Homosexuelle - die mit Regenbogenfahnen.

55. Firearms Kultur - viele Galerien mit einer riesigen Auswahl. Schuss kostet etwa 90 Rubel, aber es lohnt sich.

56. In der Thai-Sprache gibt es kein Wort „Hunger“.

57. Thai Polizei - es gebügelt Dandy großen Respekt und uneingeschränkte Rechte genießt. Otdubasil kann jemand halten, der krank ist. In meiner Erinnerung ein Tourist schlug Prostituierte - abgeschnitten sofort jedoch Gefängnis vermeiden verwaltet.

58. Telefon Touristenpolizei - 555. Wenn Sie betrogen werden, so dachte man, oder irgendeine Art von Konflikt - es notwendig ist, zurückrufen und dir zu helfen. Wenn Start „Entschlossenheit“ an Ort und Stelle, die mehr getrunken - abgeknickt - mit einer Wahrscheinlichkeit von 99%

59. Mobile Kommunikation - billig - 3 Rubel pro Minute überall in der Welt. Ich empfehle ein Budget Hörer zu bringen und eine lokale SIM-Karten einsetzen. Sie schauen auf Ihrem Telefon die Anrufe genannt und dann zurück ... Na ja, oder nicht zurück :)

60. Lokale nicht stören - Obst Gemüse im Supermarkt wie Auchan, Okay, Band kaufen - auf dem Wagen und auf der Straße - zu horrenden Preisen an Touristen zu verkaufen.