Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

• Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene

Schule Teriberke geschlossen nicht so lange her, im Jahr 2005. Das Gebäude wird von jemandem gekauft, und dass jemand hier niemand je gesehen hat. Sie versprachen, in der Schule ein Hotel zu machen, aber es lohnt sich, da geschlossen.

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Stattdessen arbeiten sie die andere, die "neuen" in Lodeynoye. Und es ist nicht nur die verfallenen Gebäude, sondern auch in der Tatsache, dass es niemanden gibt, nichts Besonderes zu unterrichten ist. Und diejenigen, die lehren können, bevorzugen 9. Klasse zu beenden.

Schule entworfen unter Berücksichtigung der autonomen Existenz. Hier und eigener Heizraum, und ein Brunnen mit Trinkwasser.

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Fenster und Türen öffnen, waren natürlich nicht, so wurde beschlossen, in durch den zweiten Stock zu bekommen

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

vorsichtig das Glas zu entfernen, waren im Innern

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Im Erdgeschoss, wir kamen zuerst in die Bibliothek

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Auf dem Boden sind ordentlich alte Computer, und es ist für das Jahr 2000 Kilometer von Moskau entfernt, am Rande der Halbinsel

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

drehte es sich um eine sehr große Bibliothek erwiesen. In diesem Fall sind alle perfekt erhalten

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Haufen alten Bücher und Fiktion dämpfen langsam die Regale

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Es scheint, dass die neue Schule, die in Lodeynoye gebaut wurde, nuzhdny in diesen Büchern gibt es

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Erster Gang Etage. Warum gibt es eine Tabelle, ist es nicht klar,

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Vielmehr ist das ehemalige Arbeitskabinett

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Esszimmer

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Und das ist in die zweite Etage und steilen Hirsch

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

für Biologie. Und nicht von der Karte und der ganzen Welt zu verwechseln

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Offensichtlich hatte es insgesamt podsobku Chemie mit Schrank

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

wissenschaftliches Skelett

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Die Menge an irgendwelchen Geräten sogar überrascht Mädchen - Chemiker, studierte an der Moskauer Schule

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Noch ein wenig anders Klassenzimmer

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Hier lehrte Geschichte

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Und hier ist das Studium der Physik. Er war die interessanteste.

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Die Tür auf der Mitte des Rahmens - der Eingang mit allen Arten von Geräten, die einfach verpackt oben nach unten laborantskuyu

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Im Allgemeinen ist es überraschend, Schulausstattung

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Ich hätte nicht gedacht, so Regionen bieten könnte

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Aber all dies ist einfach abgeholt und geworfen, statt für den vorgesehenen Zweck verwendet werden

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Einrichtungen. Es befindet sich im Keller befindet, weshalb es genügend kalt und feucht sind

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

Nach einem solchen Aufstieg Treppe in den dritten Stock, es war leer. So gerade aus über dem Dorf entfernt

Verlassene Schule in der Kola-Halbinsel

In einem Lehrer fand eine Klasse Zeitschrift, in der nur 2 Personen wurden zu 10.er Klasse aufgenommen, Überleben ...

Wann wurden die Anstiege lokale Großmutter gesehen. Ich hatte zu erklären, warum wir dort geklettert.

Während des Gesprächs fand ich heraus, dass sie in der Schule als Mathematiklehrer gearbeitet, dass alle, die können zu verlassen, versuchen Sie es zu tun.

In der Tat, in Teriberke lebt weniger als 1.300 Menschen. Andere nur Zahlen. Und es eigentlich? By the way, eine neue Schule in Lodeynoye viel schlimmer als diese.