Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Für uns begann diese Geschichte um 2 Uhr morgens. Zu dieser Zeit alle Kampfgruppen waren an der Basis angekommen. Obwohl die meisten der Jungs nirgends und nie verlassen, und dort schlief. Um halb zwei Nächte haben wir Waffen erhalten, nicht-tödliche Waffen, Rüstung und ging zu transportieren.

Betriebsplan für eine groß angelegte, an mehreren Orten, so warteten wir einen ganzen Konvoi von Kleinbussen. Auch unser „ER“ und ein Team mit medotdela gereist. Medics nahm nicht nur: Es war bereits bekannt, dass wir die bewaffneten Schlägern der Zähne nehmen, so ist es notwendig, für das Beste zu hoffen, aber auf das Schlimmste am besten vorzubereiten.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Im Allgemeinen begann diese Geschichte im Dezember 2009. Dann wird das Einkaufszentrum „Moskau“ drei Mitarbeiter wurden in dem CHOP Tikhoretsky Boulevard getötet, große Menge an Geld tragen. Sie wurden mit automatischen Waffen von zwei Punkten geschossen, und dann fertig mit einer Pistole in den Kopf. Zwei Menschen wurden auf der Stelle getötet, während die dritten seine Wunden auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben.

Auf der Spur dieses Verbrechen aufzudecken nicht gelungen, aber die Arbeiter der Kriminalpolizei und hat eine gewaltige Arbeit auf den Spuren der Organisatoren des Verbrechens. Und nach einiger Zeit gab es drei Hauptverdächtigen des Pfeils.

Ich hatte die ganze Bande auf einmal zu nehmen, die gleichzeitig in alle Adressen eingeben. Andernfalls werden sie wie Wasser durch die Finger gehen. Aber am wichtigsten ist - es ist notwendig, die Waffen zu ergreifen. Nach operativen Daten, eine Bande von gut bewaffneten und kann widerstanden werden.

Bevor die Transportgruppen an Bord gebaut und sorgfältig Ihre Ausrüstung überprüfen. Nichts sollte klammern sich an, nichts flüstern sollte. Auch die Schlüssel für die Wohnung, ist es wünschenswert, in die Tasche zu verschieben, um nicht verunsichert. Und natürlich ist es notwendig, den Ton auf dem Telefon auszuschalten, um nicht zu alarmieren zur falschen Zeit ausgelöst. Es scheint, dass alles in Ordnung ist, und wir werden für den Transport versandt.

Spalte ganz unauffällig „Gazellen“ glatt gezogen aus den Toren der Basis in Richtung Moskau. Heute sind wir nicht von der Verkehrspolizei Autos begleitet - wir brauchen nicht zu aufzufallen. Ja, und um vier Uhr morgens sind nicht so große Staus. Unsere Maschine zieht die Räder Kilometer lange Strecke, sanft auf die „ideale“ Art und Weise zu schaukeln. Ich ging um den Kreis eine Thermoskanne mit starkem heißen Tee. Nur für den Fall untersuchen die Jungen wieder Munition.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Sammlung - eine der territorialen Büros des Innern. Geparkt vor dem ATC zusammenzugekauert bereits Kleinbus Jungs von Special Forces SPC. Der ehemalige Sondereinsatzeinheit. Der ehemalige SWAT kamen früher - von Petrovka viel näher zu gehen. Wir gehen, begrüßen Bekannte. Jemand hat bereits beleuchtet, jemand beendet seinen Tee und Kaffee. Zog die Jungs von der „Lynx“ - eine besondere Kräfte CFA. Um die Bande zu erfassen zog alle Polizei-Spezialeinheiten, in Moskau stationiert.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Nach einer kurzen Einweisung waren wir Arbeiter nähern. Sie bringen uns in den Swing der Dinge und zeigen den Ort, um ein System, in dem wir tätig sind. Darüber hinaus bietet die vollständige Ausrichtung wer, was, wie. Unser Kunde ist einer der Schützen. Im Dezember 2009 auf Tikhoretsky Boulevard, schoss er ein Maschinengewehr. Darüber hinaus ist er auch ein Drogenabhängiger. Dvushka Wohnung, im ersten Stock. Er lebt mit seiner Frau und Kind. Das Baby ist etwa 2 Jahre ... Dies ist die schwierigste in der Operation. Nicht nur, dass unsere Kunden hinter ihren Familien verstecken können, müssen wir arbeiten, so dass das Kind nicht zu erschrecken. Obwohl ihr Vater und ein Verdächtiger im Mord an einem Mädchen in keine Weise verantwortlich zu machen.

So ist die Option durch das Fenster Sweep geht sofort zur Seite. Unsere Senior Gruppe entscheidet zwei eingeben „Zweien“. Der Rest wird gesteuert Eingang, Fenster und Umfang des Hauses. Wir arbeiten in der städtischen Siedlung im Noginsk Bezirk der Region Moskau. Obwohl am nächsten Tag von einigen Medien schrieb, dass die Operation in Lyubertsy nahm, arbeiteten wir immer noch in der Nähe von Noginsk.

Das Haus, das wir fahren mehr dunkel. Fast eine Stunde für ein Signal von den anderen Gruppen warten - alle hat die Ausgangsposition zu übernehmen, den Angriff gleichzeitig an mehreren Orten zu beginnen. Dawns. Bewohner der umliegenden hruschovok, Gähnen, gehen zur Bushaltestelle nach Moskau. Hundebesitzer gehen ihre Haustiere. „Unsere Kunden Hund auch, aber er so jung ist es nicht gehen“, - sagt in einem Flüstern einer der Arbeiter. „Hund, wie ich hoffe, nicht Kaukasische Schäfer?“ - nur für den Fall als ein Flüstern schitovik klären. Ihn an die Adresse des ersten zu gehen zu kommen, und er will, ohne dass der Hund auf seine Beine beißt. „Nein, es ist ein kleiner Hund, der Raum - seine Hütte keine solche Aufnahmen von kaukasischen zu halten“ - beruhigt Opern.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

„Achtung an alle!“ - zum Leben erwecken Radio - „Gruppen an den Start zu nominieren, starten!“.

Alles. Ich ging zur Arbeit. Die Nebennieren Adrenalin ins Blut freigesetzt. In solchen Zeiten, wie es verlangsamt Zeit nach unten. Der Fokus liegt dabei sehr. Ruck und gewalzt, um die Tür auf der Seite zurück. Typ einer nach der anderen, leise, ohne Aufheben, springt und in der Reihenfolge von Schlacht konstruiert. „Sie stampfen nicht auf den Fersen mit der Socke. Myagonko wie Kätzchen zu gehen! „- Worte Pop im äußersten Anweisung im Geist unseres Senioren up, -“ Und nicht Säbelrasseln - am Morgen sehr gut jedes Rascheln zu hören ist!“. Die Gruppe kriecht langsam bis zum Eingang. Es gibt auch die Arbeiter mit starten.

Aber vor dem Eingang, treffen wir uns mit einem lokalen Rentner wachsam. „Warum brauchen Sie Zugang zu öffnen?“ - fragte sie streng, - „Sie haben zu besuchen? Und ich weiß, Sie: namusorite im Treppenhaus, Nakuru und die ganze Treppe zaplyuote „Natürlich, Omas, zaplyuem !. Aus diesem Grunde wir in schwerer Rüstung gekleidet und kam aus Moskau sind. Wir sind immer noch auf der Fensterbank und leere Flaschen Bier verlassen, ja. Aber die Ermittler noch Oma überzeugen, das Eisen vor der Tür auf der Gegensprechanlage mit seinem Schlüssel zu öffnen. Am Eingang von der Oper einer klingelt. Wir öffneten einen schläfrigen Kunden. Alles. Arbeit. Zeit gedehnt. Vor den Augen von nur einem. Es scheint, dass der Kunde selbst die Zeit nicht hat zu fragen. „Runter! Polizei! „Die Tür zur Seite. Client auf dem Boden. Toss. Rechts Küche richtiges Zimmer, es kommuniziert. Dahinter ist eine andere. „Clean“ - aus der Küche zu schreien. "Klar!", "Clear" - respond des Zimmers. Client bereits schlang seine Hände auf den Rücken und zog sich den Handschellen. Dropped es nicht sein sollte - in der Hose kann nicht eine Waffe verstecken. „Das linke Bein unter ihm! Auf die Knie! Stehen Sie langsam! „Befehle sind klar und selbstbewusst.

Die Wohnung verfügt über das Licht. Gott sei Dank, war das Kind nicht zu Hause. Das Mädchen verbrachte die Nacht mit ihrer Großmutter. Lesen Sie einen Verdächtigen seine Frau einen Durchsuchungsbefehl geben. „Nur zu reißen und fressen es nicht notwendig ist“, - Oper warnen - „Es wird nicht helfen. Die Suche wird alle gleich. " Mädchen liest sorgfältig. Nimmt einen tiefen Atemzug und schaut auf ihrem Mann, der von einem kalten Boden im Flur verschoben wird keine Zeit gehabt, um das Bett zu kühlen. Fragt, wo Sie eine Kopie der Entscheidung bekommen. Ich weiß nicht selten bei Suchanfragen in der Strom Wartung verlassen. Und oft ich die Augen von Verwandten von Verdächtigen sehen. Ihr Verhalten ist bereits möglich, mehr zu identifizieren. Und jetzt sehe ich, dass die Wirtin versteht, was zu ihnen kam. Sie weiß, dass ihr Mann ein Mörder ist. Und ich verstehe, dass fest an ihn klammerte. Also auf ihrem Teil wird es Überraschungen und Wutanfälle sein. Resolution zu ehren und geben, sich einen Verdächtigen. legte sich auf das Bett - Zur besseren Lesbarkeit wird von einem horizontalen Zustand in eine vertikale übertragen. Dokumente werden Seite an Seite angeordnet. Während er liest, füllte die Wohnung schnell Opern. „Du, du und du - out!“ - zeigt Gesten Senior Gruppe. Das ist richtig. Unnötig zu uns drängen sich um die Wohnung. Vor allem, dass auch arbeitet auf der Straße.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

gehe ich zum nächsten Eingang. Sasha steht da, einen Offizier aus dem zweiten Angriff Team. Und er erzählt, wie sie waren. Die zweite Gruppe wurde in dem nächsten Eingang. Fünfter Stock. Eine andere Person in diesem hochkarätigen Fall beteiligt. Er schoss von der zweiten Maschine Tikhoretsky Boulevard im Jahr 2009. Opera charakterisiert diesen „Passagier“ mit nur zwei Worten: „bychara dumm“ ... Aber die Person beteiligt war nicht so dumm, wie flink. Als er bemerkte, dass die Tür wert besondere Kräfte ist, entschied er sich auf dem Dach zu gehen. Wie im amerikanischen Kino. Erster Bösewicht zum Balkon geklettert. Es skizziert Deckungsgruppe. Unsere Soldaten nahmen ihn auf den ersten Blick, informierte über das Radio die Hauptgruppe und wartete. Unmittelbar offenes Feuer nicht sinnvoll. Selbst wenn er auf das Dach gekrochen war, dann lassen Sie es noch nirgendwo zu gehen - nicht nur das Haus, sondern das ganze Gebiet von der Polizei blockiert. Aber um auf das Dach Spaydermenom dies nicht sein sollte. Die ganze Nacht war es nieselte regen, und das Dach war rutschig. Weinen und er stürzte herab, die hinunter Satellitenschüsseln und Glasbruch Bein in der vierten Etage.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Die zweite Hälfte nahm es auf die Büsche und Blumenbeete zu landen, gebrochen sorgfältig von einem der Mieter unter den Fenstern des Hauses. Cover-Künstler eilt zu ihm. „Control“ - Berichte zu eins. „Inspektion“ - trifft auf die zweite und wirft die Maschine hinter ihm, schnell fühlt sich Bandos. "Klar!". Zu laufen, die gefallen sind, zwei weitere Soldaten und versuchen, seine Hände hinter seinem Rücken zu haben, um die Handschellen Armbänder zu schnappen. Ein in einem Schockzustand, seine zitternden, aber er widersteht und brüllt. Sanya und nur dieses Ölgemälde beobachten. „Gesunde losyara“, - sagt einer der Jungen. Aber nicht besonders poboreshsya unsere.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Es wirft Armbänder und blätterte auf seiner Rückseite. „Doc, schauen, was mit ihm passiert ist!“ - unser Arzt aufsuchen. Agenten verursachen bereits Ortsgespräch „Krankenwagen.“ Ja, er ist ein Verbrecher. Ja, er hatte mehrere Menschen getötet. Aber durch das Gesetz sind wir verpflichtet, ihn mit der medizinischen Versorgung zu bieten. Und hier ist es nicht nur in Humanismus. Genau dies vermuten die Ermittler arbeiten. Und es ist notwendig, ihn so schnell wie möglich zu befragen, um den ganzen Knäuel zu entwirren, die diese Band seit mehreren Jahren geschraubt haben. Im Herbst fiel unser „Passagier“ die Plastiktüte. Es wird die Oper unter dem Protokoll zurücktreten. Mit Zeugen. Aber es ist jetzt klar, dass es er versuchte, aus der Wohnung zu machen - Ecken Stripes „riot“ ragte und liegt neben aus der Verpackung caliber 7, fallen 62. Hier und beraubt von Sammlern und Lkw-Fahrer: die Form von „riot“, Maschinen und Masken. Der Effekt der Überraschung und jetzt hat jemand mit einem Paar von zig Millionen Rubel ein glücklicher Besitzer der Tasche wird, und jemand auf dem Bürgersteig mit Blei geschnürt liegend ...

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

untersucht unseren Prokuristen Dr. „Fallschirmspringer“. Löst erstaunte Augen, und kommt zu dem Schluss: „Es ist intakt zu sein scheint. Keine speziellen kein Schaden. Aber nur für den Fall ist es notwendig, eine Röntgen zu machen. " Heulende Sirene, durchgeschoben der Gruppe der Zuschauer in das Haus „Ambulance“. Ihre Ärzte stimmen mit unserem Arzt Meinung. Bandit setzte auf einer Trage und trug zu einem weißen Auto mit einem roten Plus. Bei der Beförderung von „Erste Hilfe“ neben dem medizinischen Team mit ihm gehen und unsere Soldaten. Um nachudil nichts auf der Straße. Und dann weiß man nie, was sonst das „Spider-Man“ in amerikanischen Filmen gesehen.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Ich gehe in der fünften Etage, die Wohnung, von dem Bösewicht abgesprungen. Es ist bereits in allen Arbeitsvorgängen Gruppe. Es wird durchsucht. Freundin Pfeil dreht die TV-Fernbedienung. „Hier ist ein Pfannkuchen, Satellit funktioniert nicht“ - klagt sie. Nun, ja. Ihr Lebenspartner im Flug berührt Antenne. Und sein Schicksal ist ihr Interesse kleiner als das Sat-TV ... Das sind jetzt die Zeiten. Was hast du erwartet? Im „Haus-2“ hat ihr alles erzählt. Und wie zu leben und sich zu entspannen. Kampagne, sie weiß auch, wo er einen Mitbewohner so viel Geld für ein schönes Leben bekam. Und es ist ziemlich ärgerlich. Oder besser gesagt nicht bis zu diesem Morgen stören.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Und jetzt müssen wir sitzen und beobachten sie mit Schlitzen für Augen einen Haufen Kleidung spetsnaz Maske herausnehmen. Das ist aus dem Schrank das Radio mit der Fähigkeit, ziehen Sie die Mehrheit der Bänder zu scannen. Einschließlich der Frequenz, bei der MIA arbeitet. Ein großes Hallo an die Verkäufer solcher Geräte. Dank Ihnen, meine Herren, Kaufleute, abgehört diese scumbags Gespräche von Polizeibeamten und sprang durch das Spalier nach den Schüssen auf Tikhoretsky Boulevard ...

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Neben dem Radio ist Geld. „Es ist mein Geld“ - sofort das Mädchen geweckt, - „Sie legen es einfach in den Schrank.“ Sie erklärte ruhig, dass das Geld auf den Fall abgezogen und befestigt werden. Genau wie der Rest der Beweise. Sie bläht sich wie ein Fisch-Ball - im „Haus-2“ darüber nicht erzählt wird. Sehen Sie sich das Verhalten von Madame nur ekelhaft. Ich gehe auf den Balkon. „Aber ihn nicht kränklich war hier zu fliegen“, - sagte Alexander, der nach mir kam, - „Ich frage mich, wie er hoffte, wenn das Dach hat? Es muss wirklich Spaydermenom sein. Nun, nicht fangen. Daher ist es offensichtlich, dass es keine Chance. " „Und was kann er tun? Es ist so viel Blut, das nicht Sinn „aufgeben machen - antwortete ich. Und wir gehen mit ihm auf der Straße, um nicht mit der Oper in einer Wohnung zu stören.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Die Straße Erholung. Die örtliche Polizei eintraf. Er wurde zu den Nachbarn gerufen, dass er den Schläger aus dem zweiten Stock beeinflusst. Und nun der Polizist in Erstaunen Blick auf die Bereitschaftspolizei. „Auch Sie im zweiten Stock?“ - fragt er ungläubig. "Nein. Wir sind auf dem fünften Platz. Schon „, antwortet einer der Jungs gegangen. Die Bezirks Anfragen an einen von der Oper Senioren zu reduzieren. Auf jeden Fall musste er wissen, was mit ihm passiert ist, „die Erde“ und einen Bericht schreiben. So sehe ich, ihn in die Wohnung nehmen, stellen operative und zum Auto gehen.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

zwei Wohnungen Während der Suche ist es Zeit, Tee zu trinken. Es gibt immer noch eine halbe Thermos. Spannung ruhig gehen lassen. Ich weiß immer noch nicht, was die anderen Gruppen, aber in unserer Adresse beide Gruppen gearbeitet sauber. Zwei Verdächtige in eine besonders gefährliche Verbrechen, die beiden Hauptangeklagten Schützen nahm sauber. Während die Operation hörte nicht einen einzigen Schuss, auch eine Warnung, aber es ist ein sehr gutes Ergebnis. In der Wohnung gibt es viele Beweise, Drogen, Schlagring, Messer. Detektive und Ermittler des Investigative Committee der Russischen Föderation, die alle sorgfältig dokumentiert. Es ist diese Beweisgrundlage, so dass auch der teuerste Anwalt nicht in der Lage war, das Strafverfahren zu „brechen“.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Ein paar Stunden später gehen wir in der Garage Genossenschaft. Nach einem der Gefangenen, hält er Waffen in der Garage. Zusammen mit Medikamenten und Kleidung, in dem der Süchtige Menschen auf der Messe erschossen Messegelände „Moskau“. Drogen sind eine ganze Menge. Sein in Packungen versiegelt. Wiegen und untersuchen diese Angelegenheit dann sein wird. Aber es ist jetzt klar, dass es nicht weniger als 700 Gramm Heroin. Einige Pakete um das Band zurückzuspulen. Solche voluminösen Faltungen.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Und hier ist der Stamm, aus dem der Schuss auf Tikhoretsky Boulevard. Und nicht nur dort, wie es scheint. Alles ist klar, nirgends für mehr Überraschungen warten. So bewegt Teil unserer Gruppe zu einer nahe gelegenen Garage Genossenschaft, die in einer „Fallschirmspringer“ oft erscheinen.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Und hier ist ein wenig komplizierter. Operatives genau wissen, was die Adresse unserer Angeklagten in drei Boxen. Eine genau festgelegt. Aber die anderen beiden in Frage. Während GSK fand den Vertreter des Vorstandes, während die Liste des Eigentümer Beratung, während nach und nach nach Mittag. Wie der Zufall wollte den Schlüssel zum Garagentor muss nicht kommen. Na ja, okay. Wir haben einen Universalschlüssel. Vaughn, nur um es nur eine neue Platte verschraubt.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Leistungsschneider Spaß summt. Sparks zog unter der Scheibe heraus. Und so eröffnete das erste Feld. Das Licht extrahiert Körperpanzer, Handschellen, Dokumente und Kleidung. Task Force alle sorgfältig protokolliert. Es ist seit langem klar, dass die Tötung von drei Personen auf dem Boulevard Tikhoretsky nur eine kleine Episode im Leben dieser bunten Gesellschaft druzhbanov ...

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Die meisten von ihnen sind in der Ära der Perestroika und Glasnost gewachsen. Auf der TV-Show und die schönen Leben Serie über die coolsten Kinder. Eine anhaltende und weit verbreitete Gewalt hat ein Merkmal des modernen Russlands. Durch die sich der verhassten sowjetischen Vergangenheit zu befreien, hat die Gesellschaft sich viel freier. Viele Tabus sind verschwunden. Tötet plötzlich sehr einfach geworden. Schießen ein paar Leute zum Wohle der Tasche mit dem Geld, so scheint es, unter den jungen Leuten des gleichen unschuldigen Streich betrachtet, wie die sowjetische Jugendliche gebunden an den Schwanz der Katzen eine leere Blechdose. Anteile des menschlichen Lebens fiel scharf auf einer Vielzahl von Produkten in den Märkten von heute ...

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

In anderen Garagen haben wir bereits kleine Dinge gesammelt: die Maschine, auf denen die Verbrechen begangen. Auch die Zimmer sind nicht an sie gebunden. Dusty "Land Cruiser", mit der GPS-gerissen Beacon-Signalisierung scheint gestohlen. Mehr Westen. Und ein sehr interessantes Stück Eisen in einer Reihe von „do it yourself“ - Spikes, die Räder von Autos zu durchstechen. Sie sind so gemacht, dass, wenn der Fall, eine scharfe Spitze in jedem Fall auflegen wird. So Angriffe auf Lkw-Fahrer in der Region Moskau, das den punktierten Radwechsel scheint auch alles klar wird ...

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Später am Nachmittag wird es bekannt, dass die anderen Adressen mehrere Kalaschnikows gefunden: Kampf und Gipsverbände, einige mit handgemachten Pistolen mit Schalldämpfern, Granaten und selbst gebastelten Sprengkörpern. Übrigens korotkostvola die Informationen für die Amateure: Die meisten Kampf Pistolen wurden aus rezinostrela umgewandelt. Also denken Sie, wie viele Waffen Verbrecher mit dem Fall der Legalisierung von korotkostvola bekommen ...

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Welche der Verdächtigen gelang es zu entkommen und wie ich weiß nicht. Sam hörte es bis zum nächsten Tag nach der Operation in den Nachrichten. Also schreibe ich darüber nicht. Aber selbst wenn die Angeklagten einige und musste gehen, werden sie bald nehmen. Nicht diese Menschen bereit sind, in einem Versteck zu leben. Versteht sie nicht. Und das Rückgrat der Bande ist noch genommen. Waffen ergriffen. So Flüchtigen helfen nirgendwo zu warten ...

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Nach der Durchsuchung wir in der Abteilung für innere Angelegenheiten ging. Parkplatz vor der Kontrolle, die um 4 Uhr morgens verlassen war, wurde vollständig blockiert. ATC selbst war wie ein gestörter hive. Auf dem Boden, auf dem die Kriminalpolizei, oder besser gesagt, die Polizei haben, huschen Ermittler.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

um uns zu treffen hatte einen „Fallschirmspringer“. Er hinkte leicht auf seinem rechten Bein. „Die Toilette“ - zu meinem fragenden Blick operativen reagiert, die auf der Treppe am Fenster rauchen - „Stell dir vor, diesen Kaninchen-poprygayku ins Krankenhaus gebracht, tat Röntgen, Ultraschall, untersuchte alles, und er neben einen Schnitt am Beine, tun keinen Schaden nein, nicht einmal Prellungen diagnostiziert. Kurz geschnittenes Bein auf dem Glas der vierten Stock Fenster, wenn Taumeln.

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen

Und im übrigen - Negative wie ein Stier. Schon gibt es die ganze Ausrichtung und spricht über die anderen Dinge. Aktiv, so sagte er. " Operative Kriminal sah aus dem Fenster, gefolgt von bedecktem Himmel und warf die ersten Tropfen regen zum Boden. „Und doch ist es schade, dass ein Moratorium für die Todesstrafe verhängt wird“, - fügte er hinzu wehmütig, und blätterte im regen eine Zigarettenkippe ...

Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen Kämpfen SWAT verlassen eine bewaffnete Bande zu erfassen