Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Der zweite Teil unserer Überprüfung der interessantesten Neuheiten der IAA in Frankfurt. Wir werden über den Alfa Romeo Autos, Toyota, Ford, Audi, Jaguar, Porsche, Volvo, Seat und supercar Tuning-Shop Brabus sprechen.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Alfa Romeo 4C Konzept

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Ford Evos Konzept

Laut den Entwicklern kann das Hybridfahrzeug den gleichen Lebensstil wie zu Hause oder das Büro zur Verfügung stellen. Es kann automatisch die gleiche Musik oder Nachrichtenprogramme enthalten, die der Fahrer zu Hause, Wärme hören oder das Innere einer idealen Temperatur vor der Ankunft des Fahrers ohne zusätzliche Führung zu kühlen, die Zeit seiner geplanten Abflug vorherzusagen. Durch die drahtlose Kommunikation mit Heimgeräten, kann es das Garagentor schließen und schaltet sich automatisch die Lichter, ging er von zu Hause aus.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

„Ford Evos Konzept vereint drei wesentliche Elemente, die die Grundlage unseres globale Strategie One Ford sind. Herausragendes Design, intelligente Technologien und Führung in dem Kraftstoffverbrauch“

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Audi R8 e-tron Prototype

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Audi Urban Concept Sportback

Ein anderes Konzept von Audi - ein einzigartiges Stadtauto.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Audi urban concept basiert auf einer einzigartigen Plattform, die zuvor nicht für andere Modelle von Audi verwendet. Zur gleichen Zeit, wenn es zu berücksichtigen genaue Kriterien erstellt: die Leichtigkeit, Effizienz und Größenreduzierung. Das Ergebnis ist ein Konzept mit einem reduzierten Gewicht und maximalen echten sportlichen Eigenschaften.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

beschleunigt den Wagen zwei elektrische e-tron.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Jaguar C-X16Concept

Jaguar hat auf der IAA in Frankfurt ein Hybrid-Sportprototypen vorgestellt. Konzept C-X16 erhielt einen Aluminiumkörper, ein Hybrid-Antriebssystem mit variabler Brechkraft und einem intelligenten Lüftungssystem.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Das ursprüngliche Hybrid-Antriebssystem besteht aus einem Turbo-V6, die mit dem Motor verbunden ist. Für den Verkehr hauptsächlich Benzinmotor verwendet, der 380 PS entwickelt. „Push-to-Pass“ mit dem Knopfdruck ... kann der Fahrer aktiviert, den Elektromotor und bekommt zusätzliche 95 Liter. mit ... So wird der Sportwagen für 4,4 Sekunden auf 100 km / h beschleunigt.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Toyota Prius Plug-In Hybrid

Neues beliebtesten Hybrid-Auto in der Welt von Toyota.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Diese konzeptionelle Maschine ausgestattet Lithium-Ionen-Batterien, während die vorliegende Ausführungsform ist mit einer weniger effizienten Prius Nickel-Metallhydrid-Batterien ausgestattet.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Auto Prius Plug-In kann nur auf Strom fahren, aber bis die Batterie genug für nur 20 km grünen Weg. Das ist ganz genug für eine Reise in einer kleinen Stadt.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Volvo Konzept Sie

Konzept Sie, vereint skandinavisches Design und intuitive neue Technologien - Volvo hat auf einer Automesse in Frankfurt, das neue Auto unter Beweis gestellt.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

In dem Fahrzeug eine Vielzahl von Touch-Panels ist, ersetzt die Knöpfe und andere Kontrollen, und die Radzierblende von Holz und Leder, und die Glaselemente, auch mit Bildschirmen ausgestattet.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Das Steuerzentrum in Concept Sie ist in vier Hauptbereiche unterteilt: digitale Anzeige den Fahrer, Head-up-Anzeige auf der Windschutzscheibe, den Touch-Screen in der Mittelkonsole und Touchscreen zwischen den zwei separaten Rücksitzen zu informieren. Touch-Screen am oberen Ende der Mittelkonsole befindet sich im Standby-Modus, bis es den Fahrer nicht die Augenbewegung, die auf eine versteckte Infrarotkamera erfasst.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Neben dem Luxus der technischen Ausrüstung, die geräumigste und Luxuslimousine in der Volvo-Geschichte, hat Konzept Sie ein stilvolles Interieur mit Wolldecken von Kasthall Handarbeit, Holzbodenbelag.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Toyota Avensis 2012

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Sitz IBL Konzept

Das neueste Konzept der spanischen Unternehmen Seat. Allerdings ist diese Maschine nicht für die Massenproduktion geplant. Dieses Auto gibt die Fans der Marke ein vollständiges Bild davon, wie alles neue Autos spanische Auto in Zukunft aussehen wird.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Brabus Rocket-800

Auf der IAA in Frankfurt ihre Nachrichten zu präsentieren ist nicht nur Automobilhersteller der Welt, sondern auch eine Menge Tuning-Studios. Ist keine Ausnahme und die berühmte Firma Brabus.

ein Auto mit einem 800-PS-V12-Motor unter der Haube, die auch einen entsprechenden Namen erhalten - -

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Auf der Basis des neuen Mercedes CLS hat eine echte Rakete gemacht Brabus Rocket-800.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Bis zu 100 km / h beschleunigt Brabus Rocket 800 in nur 3,7 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 370 km / h. Beschleunigungszeit von 0 bis 300 km / h in der Rakete dauert nur 23,8 Sekunden.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Die Kosten des supercar, ohne Steuern, wird auf 429.000 Euro belaufen.

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)

Porsche 911 Carrera S

Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2) Frankfurt Motor Show 2011 (Teil 2)