Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Wahrscheinlich wegen all der Räuber in der Welt leben, Haie sind die größte Ursache für die menschliche Angst. Es ist schwer, einen besseren und zugleich, ein älteren Körper zu finden. Haie - ein gemeinsamer und alte Räuber haben vor 420-450000000 Jahren erschienen, und seitdem haben sie nicht viel verändert: in der Form, wie wir sie heute kennen, die sie während der Jurazeit entstanden waren, als die Dinosaurier die Planeten mehr gingen, und die ersten Vögel stiegen gerade erst in die Luft.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Mit einem dieses Raubtiere in der Region Primorje vor kurzem begegnet. 17. August 2011 um 25-jährigen Jungen wurde von einem großen weißen Hai angegriffen und gebissen seine beiden Arme, und ein Tag später verletzte 16-jährige Taucher, der mit dem stärksten Beine Zerreissungen entkommen.

In den Gewässern der Ozeane gibt es etwa 350 verschiedene Arten von Haien, und jeder von ihnen ist einzigartig. Heute werden wir einen genaueren Blick mit einigen Haien, und finden Sie heraus, welche von ihnen einen Teil der „großen Drei“ gefährlichsten Haie für den Mensch-Killer ist.

Haie - diese Wassertiere auf die übergeordnete Klasse von Fischen gehören. Alle Haie - .. Predators, also verwenden sie Tierfutter zu füttern - von den kleinsten Planktontiere bis hin zu großen Bewohner der Meeresgewässer.

Haie sind sehr zäh und haben nicht die Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen, wie andere Wirbeltiere. Ihre Struktur wurde so gut geschliffene Evolution, Haie haben im langen Kampf um die Existenz mit verschiedenen, oft sehr mächtige Räuber überlebt, während in der Struktur der Organe und Körper tun wenig zu ändern.

Vergessen Sie nicht, dass alle Haie - Räuber. Wenn Sie diese großen Fische stören während der Jagd, bewusst oder unbewusst, sie provozieren, selbst die sichersten Arten sind durchaus in der Lage Menschen anzugreifen.

By the way, was zu tun ist, wenn Sie plötzlich von einem Hai angegriffen? Kleine Infografiken zum Thema der RIA „Nowosti“:

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

blacktip Rifhaifisch

Diese Art ist in dem tropischen Indischen und Pazifischen Ozean verbreitet. Dies ist einer der häufigsten Haie Korallenriffe, die Riffe verschiedenen Arten bewohnen, in einer Tiefe von mehreren Metern leben. Diese Haie - kleine Mitglieder der Familie, sie sind nicht größer als 2 Meter lang und wiegt 45 kg. Es gibt in einer Tiefe von 30 cm oder weniger.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Aufgrund seiner geringen Größe ist es, im Grunde ist, für den Menschen ungefährlich. Zwar gibt es Fälle von Angriffen aus dem Schwarzspitzen-Riffhai auf Schwimmer. In allen genannten Fällen Aggression seitens des Hais wurde durch den Geruch von Blut ausgelöst, fließt in das Wasser von einem Mann harpooned Fisch.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Schwarzspitzen-Riffhai - Weichei. Zum Beispiel, wenn während des Transports durch menschliches Versagen im Tank Wasser waren zwei Grade unter dem Minimum möglich und Haie an Unterkühlung gestorben. In einem anderen Fall 35-jährigen britischen Komiker Guy Veneybls, die an der Show in einem Nachtclub in Brighton nahmen, sprang in das Hai-Aquarium. Das Ergebnis dieser traurigen Eskapade drehte 12 Jahre alt Hai vor Schreck gestorben.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Usataya Ammenhai

Dieser Hai kann 4 Meter in der Länge, erreicht aber in der Regel nicht mehr als 2,5 bis 3 Meter. So etwas wie Wels:

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

in einer Tiefe Getragen von 0, 5 bis 3 Metern, kann in dem Herd zu 40 Personen gesammelt werden.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Die langsamen und geringe Aktivität-Ammenhai Futter Krabben, Oktopus, Seeigel, kleine Fische.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Im Allgemeinen sind die Ammenhai für den Menschen unbedenklich.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Der Sandtigerhais

Dadurch wird erreicht, predatoress typischerweise 3,5-4 Meter Länge.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Trotz des eher erschreckend Aussehen, haben Sandtiger einen eher ruhigen Charakter und Angriff Menschen nur in Selbstverteidigung. (Foto von David Doubilet):

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Es sollte Auftrieb ursprüngliche Methode bei dieser Art von Haien verwendet werden, festgestellt - Luftschlucken und verhaften sie im Magen.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Sandtigerhaie sind häufig, vor allem in warmen Klimazonen, vor allem viele von ihnen an der australischen Küste. Die größte Bevölkerung lebt an der Küste von North Carolina, in versunkenen Schiffen aus.

Zähne Sand Tiger:

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Derzeit carcharias, wie viele Haiarten sind vom Aussterben bedroht. All dies führte zur Einbeziehung der Sandtigerhai in der Liste der geschützten Fische und sie in dem Internationalen Rotbuch eingeben.

Taucher die Größe der Haie anzuzeigen halten Sie die 3-Meter-Linie:

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Hammerkopf

Hämmer - ein großer Hai. Dies ist das ungewöhnlichste Hai. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal der Familie ist die Hammerhai Form ihrer Köpfe - es recht ungewöhnliche Form ist - in Form eines Hammers, T-förmig, deren Ränder die Augen sind.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Nach einer Theorie, die Form eines Haifischhammerkopfes allmählich über Millionen von Jahren erworben hat jede Generation in einem winzigen Abstand erweitert. Nach einer anderen Theorie, kam ein Hammer nicht als Folge der allmählichen Veränderungen, und war das Ergebnis eines plötzlichen bizarre Mutationen geschehen.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Sie leben diese Haie in den warmen und gemäßigten Gewässern des Pazifik, im Indischen Ozean und im Atlantik in einer Tiefe von 300-400 Metern. Diese aggressiven Jäger ernähren sich von verschiedenen Arten von Fischen, Kraken, Tintenfische und Krebstiere.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Hammer (außer giant Hammer) mit bis zu 3,5-4,2 m mit einem Gewicht von etwa 450 kg.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Die Suche nach Hammerhai Nahrung Hilfe im Wesentlichen keine Augen und spezielle Rezeptoren elektromagnetische Impulse. Predator kann in einer Millionstel Volt elektrische Entladungen spüren!

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Wegen der großen Größe vieler Forscher glauben, Hammerhai eine der gefährlichsten für den Menschen. Aber sie Menschen nicht speziell griffen. Viele der Angriffe Platz vor zahlreichen Zuschauern stattgefunden haben, werden dokumentiert. Einmal, im Jahr 1805 war das Netzwerk auf Long Island einmal drei Hammerhai. Im Magen fand die größte von ihnen einen menschlichen Torso.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Eine der Arten von Hämmern - ein riesiger Hai Hammer (die durchschnittliche Länge von 4-5 m) - ist in dem internationalen Red Book gebracht:

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Walhaifisch

Der Walhai - die größten Arten von Haien, sowie die größte der lebenden Vertreter der Fische.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Obwohl einige der Geschichten von Zeugen, sie 18 bis 20 m Instanzen in der Länge angetroffen, die größte jemals gemessene Probe in der Länge bestand aus 13,7 m. Gewicht Walhaie bis zu 12 Tonnen sein.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Trotz der beeindruckenden Größe ist es wie ein riesiger Hai extrem kleines Plankton und andere Organismen zugeführt wird, die es filtert, in Wasser durch enorme Engquerschnittsweite saugt den 1 erreichen kann, 5 m.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Walhaie bevorzugte Wassertemperatur von 21 bis 25 ° C und weltweit vorkommende in fast allen warmen tropischen und subtropischen Meeren viele auf beiden Seiten und in der Nähe des Äquators verteilt.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Walhai nicht gefährlich und verhält sich ruhig auf den Menschen. Sie hat nicht nur nicht angreifen, sondern auch dreht, wenn ein Schwimmer auf dem Weg ist.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Es wird geschätzt, dass Walhaie auf 100-150 Jahre leben können.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Galapagos grau Rifhaifisch

In der Regel in tropischen Gewässern in der Nähe der Inseln in allen Ozeanen. Haie leben in den Tag und es vorziehen, in der Nähe der Küste in der Nähe der Unterwasserfelsen und Korallenriffe mit einer starken Strömung zu bleiben. Diese Haie erreichen eine Größe von 2,5 Metern.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Galapagos Haien - einer der wenigen, die ihre Absicht zum Angriff demonstriert: vor dem Angriff, sie wölbt den Rücken, hebt den Kopf, Rippen nach unten, und während der Fahrt dreht sich um und rollt von Seite zu Seite über. Es gehört zu den Arten für den Menschen gefährlich.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Die Nase Hai empfindlich auf bestimmte Gerüche und kann das Vorhandensein von Blut in einer Konzentration von 1 erkennen: 1000 000, die mit einem Teelöffel Blut verglichen werden können, gegossen in den Pool.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Ein weiteres Merkmal - Neugier Hai begleiten Schiffe in die Seite stieß die Paddel schlagen und Taucher verfolgen.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Die Lebensdauer des Hais Galapagos ist etwa 24 Jahre.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

, um der riesige Hai

Der Riesenhai ist der hellste Vertreter der größten Fischarten. Dies ist die zweitgrößte Art der Fische nach dem Walhai. Er erreicht eine Länge bis zu 10 Metern und wiegt etwa 4 Tonnen.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Da der Walhai, Riesenhai ernährt sich von Plankton, hat aber kein Wasser, sondern einfach schwimmt mit offenem Mund, Kiemen alles Filterung durch, die in es geht. So ein großer Hai Lage filtern pro Stunde bis 2000 Tonnen Wasser.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Der Riesenhai in der östlichen und der westlichen Hemisphäre gefunden, lieber kühl oder warm-gemäßigten Breiten und im Anschluss an das Vorhandensein von Plankton.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

​​Der Riesenhai ist sicher für Menschen und heute ist es vom Aussterben bedroht.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Bullenhai

Weibchen erreichen eine Länge von 4 Metern, Männchen - 2,5 m Maximale dokumentiert Gewicht gefangen Rinder Haie waren 316,5 kg .. Der durchschnittliche Hai Stier lebt 27-28 Jahre.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Bullenhai nimmt zu Recht der dritten Platz in der Liste der gefährlichsten Arten von Haien auf den Menschen. Dies ist ein äußerst aggressives Tier hat das Recht, zu behaupten, perfekt und allmächtig Räuber zu sein. Flucht aus dem angreifenden Schwimmer schrecklichen Monster fast unmöglich.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Feeding Bullenhai Taucher:

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Angriff Diese blutrünstigen Räuber in der Regel am Morgen oder in der späten Dämmerung, und oft in geringer Tiefe - nur 0,5 m - 1 m.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Das Verhalten von Bullenhai kann nicht vorhergesagt werden. Sie können ruhig für eine lange Zeit schwimmen dort, und dann plötzlich einen Schwimmer angreifen. Dieser Angriff kann so einfach wie ein Biss der Forschung und einem klaren Angriff sein.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Der Tigerhai

Dies ist einer der häufigsten Haiarten in der Welt und belegt den 2. Platz in der Liste der gefährlichsten Arten von Haien auf den Menschen.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Marine-Tiger erreichen eine Länge von 5 m, aber es gibt größere Individuen. Gewicht reicht von 570 bis 750 kg. Die Lebensdauer von Tigerhai, wahrscheinlich 30-40 Jahren.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Die Zähne Tigerhai:

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Während Hai erreicht zwei Meter lang, sichtbar an seinen Flanken Querbändern, ähnlich dem Tiger - daher der Name.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Tigerhaie sind in vielen Meeren der Ozeane der Welt zu finden, lieber in den Küstengewässern der tropischen und subtropischen Meeren der thermischen Zonen bleiben. Tiefer Tigerhai Lebensraum Bereich erstreckt sich von der Seeoberfläche zu einer signifikanten Tiefe. Sie trafen sich in einer Tiefe von ca. 1 km.

Brave Taucher:

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Großer Weißer Hai

Diese riesige Räuber nimmt zu Recht den ersten Platz in der Liste der gefährlichsten Arten von Haien auf den Menschen.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Die offizielle behauptete, dass am 17./18 August 2011 die Primorje-Region in beiden Schwimmer von dem gleichen Fisch angegriffen wurden - Weißer Hai ist nicht weniger als vier Meter lang.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

„White Death“ - unter diesem Namen bekannt ist, wird dieser ungewöhnlich großen Hai, die in Küstenoberflächengewässern aller großen Ozeane der Erde zu finden ist. Das Erreichen einer Länge von mehr als 6 Metern und ein Gewicht von 2300 kg, ist es das größte der modernen Raubfische. Weißer Hai - sie sind wie ein Torpedo, mit einem mächtigen Schwanz, durch die sie mit Geschwindigkeiten bis zu 24 km / h im Wasser bewegen.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Wissenschaftler haben die Größe der größten Instanz identifiziert, deren Länge zuverlässig gemessen wurde und auf 6,4 m gleich. Dieser große weiße Hai wurde in kubanischen Gewässern im Jahr 1945, gemessen durch Spezialisten mit Dokumentation der Messungen gefangen. Unbestätigten Gewicht des kubanischen Hai ist 3270 kg. (Photo Epische Hanauer):

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Der breite Mund und scharfe Zähne der dreieckigen Form, in mehreren Reihen angeordnet ist. Experten raten, den Angriff Haie „Gesicht zu schlagen, in den Augen und Kiemen.“ Es ist zweifelhaft, dass diese Maßnahmen dazu beitragen, 5-Meter-Räuber abzuwehren, Millionen von Jahren der Evolution haben die Fähigkeit, geschliffen zu töten.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Die Anzahl der Zähne in einem großen weißen Hai, wie Tiger, 280-300 Einheiten.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane

Dennoch ist der große weiße Hai auf den Rand des Aussterbens - in der Welt der schönen, alten Räuber gibt es nur etwa 3500 Exemplare.

Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane Haie - gewaltige Räuber der Meere und Ozeane