10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

hat Forbes Magazin herausgefunden, die Wirtschaft Länder, die das Schlimmste entwickelt. Die Top-Ten-Verlierer zählten Ukraine, Armenien, Kirgisistan

Von 1970 bis 2009 das BIP pro Kopf hat sich in Madagaskar (inflationsbereinigt) verdreifacht und erreichte nach Angaben der Vereinten Nationen „kolossal“ $ 448. Während der gleichen Zeit, Pro-Kopf-BIP in der Nähe Südafrika stieg um mehr als 7 mal - bis zu $ ​​5700.

Eine Reihe von Militärputsche, schlechte Wirtschaftspolitik und ein stetiges Wachstum der Bevölkerung verließ Madagaskar in Schutt und Asche bleiben, während andere Entwicklungsländer - Südafrika, Indien und Brasilien - nach vorne eilen. Es ist wegen dieser künstlichen, vom Menschen verursachten Probleme, gekrönt Madagaskar des von Forbes weltweit schlimmsten Volkswirtschaften im Jahr 2011 zusammengestellt Rating. Natürlich gibt es mehr hoffnungslose Fälle, wie Somalia. Aber unter den Ländern, für die der IWF ein relativ vollständigen Daten hat, Madagaskar, aufgrund der natürlichen Vielfalt manchmal „der achten Kontinent“ genannt wird, steht eine schlechte politische Führung, Korruption, Armut und Mangel an Wachstum.

Im Vergleich zum Vorjahr in der Liste der wesentlichen Änderungen. Sobald Außenseiter wie Ghana und Simbabwe haben ihre wirtschaftliche Gesetzgebung verbessert und die Liste verlassen, während Armenien und Jamaika in den unteren Linien der Finanzkrise war. Andere Länder, wie Madagaskar und Nicaragua, haben ihre Position ganz dank der Unfähigkeit ihrer Regierungen verdient.

Sollte nicht überrascht von der Tatsache, dass 8 der 10 Länder mit den schlechtesten Volkswirtschaften der Welt am Ende des Corruption Perception Index von Transparency International sind und Guinea, Kirgisistan und Venezuela, in der unten in der Liste befindet. „Korruption wirtschaftliche Entwicklung betrifft, - sagte der Leiter der Forschungsprojekte Transparency International Robin Hodess - betroffen sind alle Indikatoren, die die menschliche Entwicklung widerspiegeln. Wo Regierungen nicht funktionieren, wird die Wirtschaft nicht wächst. " Zum Kompilieren der jährlichen Rangliste der schlechtesten Volkswirtschaften der Welt der amerikanischen Forbes geschätzten 177 Ländern auf den durchschnittlichen Statistiken für 3 Jahre: BIP-Wachstum, Inflation (einschließlich des IWF 2012 Schätzungen des Jahres), Pro-Kopf-BIP und der Leistungsbilanz, das anzeigt, ob ein Land importiert mehr als es exportiert.

Madagaskar

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

Das BIP pro Kopf: $ 387

Inflation: 8, 5%

Schlechte wirtschaftliche Leistung von Madagaskar reflektieren interne politische Unruhen. Unabhängigkeit von Frankreich im Jahr 1960 erlebte das Land eine kurze Blütezeit Nach der Gewinnung. Aber das BIP pro Kopf begann mit Welt Zahlen von Anfang der 70er Jahre zu halten, wenn die Bevölkerung begann, schneller zu wachsen als die Wirtschaft.

der Verkaufspreis von Reis in Madagaskar hat sich in den vergangenen zwei Jahren verdoppelt. Und davor hat das Land nach 2009 Tausende von Arbeitsplätzen im Textilsektor verlor dort ein Militärputsch war und die USA zogen Madagaskar aus der Anwendung des Gesetzes über Wirtschaftswachstum und Handelsmöglichkeiten in Afrika, die zu ihren Märkten eines bevorzugten Zugang zur Verfügung stellt. State Department nach den USA, es ist jetzt ein großer Teil der Wirtschaft des Landes Tausch möglich reduziert wird. Und solange die politische Situation verbessern, Zufluss von ausländischen Investitionen auf der Insel ist nicht zu erwarten.

Armenia

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

Das BIP pro Kopf: $ 2959

Inflation: 7%

Armenisch Wirtschaft, die aufgrund des Emigranten Diaspora in hohem Maße vorhanden ist, fiel im Jahr 2009 um 15%. Prognosen für die Zukunft ist für die kleine Republik nicht zu rosig, völlig abhängig von russischer Energie, und seitens des Irans. Das BIP pro Kopf dreimal weniger als in der Türkei, und die Inflation beträgt 7%. Als ob das nicht genug wäre, reduziert Russland den Export von Diamanten, einst wohlhabende Fertigungsindustrie von Armenien zu verletzen.

Guinea

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

Das BIP pro Kopf: $ 440

Inflation: 17%

Das westafrikanische Land hat die Hälfte der Weltreserven von Bauxit zur Verfügung, aber nicht Investoren anziehen. Nach Angaben des US State Department, ist die wirtschaftliche Entwicklung durch schlechte Straßen gezwungen, eine kürzlich (2008) und die Militärputsches „Regierung Feindseligkeit gegenüber Investoren.“ Die Wahl von Alpha Conde Präsident im Jahr 2010 scheint die Welle der Angst, und Abu Dhabi in Zusammenarbeit mit BHP Billiton in Guinea läuft $ 5-Milliarden-Aluminium-Projekt zu haben weggefegt.

Ukraine

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

Das BIP pro Kopf: 3.483 $

Inflation: 10%

Land ist reich an Land und Ressourcen, und unter den Führern auf dem europäischen Kontinent sein könnte, aber in Wirklichkeit hinter den Einkommen hinken auch aus Ländern wie Serbien und Bulgarien. Der Grund dafür, nach dem US State Department, komplexer Gesetzgebung, schlechte Corporate Governance, schwachen Schutz von Verträgen und insbesondere der Korruption.

Jamaica

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

Das BIP pro Kopf: $ 5473

Inflation: 7%

Die Armutsrate in dem Land hat in den letzten Jahren gesunken, fast doppelt so hoch - bis zu 10%, und die Alphabetisierungsrate auf 88% stieg. Aber die Krise getroffen hat ernsthaft Jamaika: 2 Jahre des BIP fällt um 4% und 3% nur verspricht, im Jahr 2015 zu wachsen. Die hohe Inflation und anhaltendes Leistungsbilanzdefizit verheißt nicht Insulaner bald die Lebensqualität verbessern.

Venezuela

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

Das BIP pro Kopf: $ 9886

Inflation: 32%

Schwere Erkrankung des Diktators Hugo Chavez kann Erleichterung für das unglückliche Land bringen, die Menschen in Armut, trotz der unzähligen Naturschätzen zu halten verwaltet. Die einzigen Indikatoren für die Gesundheit der venezolanischen Wirtschaft - es ist ein aktiver Leistungsbilanzüberschuss. Aber die Inflation in dem 32% und der Mangel an Wachstum des BIP zeigen Mißwirtschaft von Hugo Chavez.

Kyrgyzstan

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

Das BIP pro Kopf: $ 943

Inflation: 12, 6%

Die zentralasiatische Republik hat 164 von 178 Ländern auf dem Corruption Perceptions Index in der Rangliste von Transparency International gewonnen und leidet unter Arbeitslosigkeit bei 11%. Reich an natürlichen Ressourcen (mit Ausnahme von Öl und Gas, die importiert werden müssen), Kirgisistan steht vor Herausforderungen in ausländisches Kapital in dem Bergbau und Metallurgie-Projekte anzuziehen, weil „die lokale Umgebung für die meisten Unternehmen sehr schwierig.“

Swaziland

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

Das BIP pro Kopf: 3.109 $

Inflation: 7, 3%

Aufgrund der rasch wachsenden Bevölkerung und den Mangel an Arbeitsplätzen, die Armut in dem afrikanischen Land ist trotz der reichen landwirtschaftlichen Flächen bei Temperaturen oberhalb von 60%, gehalten, die Industrie der Ausfuhr von Zucker und aktiven Tourismus. Mehr als 30 000 Menschen in Swasiland hat in der Bekleidungsindustrie gearbeitet, die zu einer protektionistischen Zollpolitik der USA beigetragen, während die globale Finanzkrise und die wachsende Südafrikanischer Rand (Währung von Swasiland mit ihnen verbunden ist) haben die Nachfrage nicht verderben.

Nicaragua

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

Das BIP pro Kopf: $ 1197

Inflation: 9%

In der sozialistischen Diktator hatte Daniel Ortega viel Zeit, um das Land in ein Paradies für die Arbeitnehmer zu machen. Aber das Pro-Kopf-BIP in Nicaragua dreimal weniger als in El Salvador benachbarten, und es kann davon ausgegangen wird, dass Ortega war keine geeignete Person für den Job. Zweitens zu den ärmsten Ländern der westlichen Hemisphäre nach Haiti, Nicaragua schreckt aktiv ausländische Investitionen, und ihre Bürger leiden unter Stromausfällen, Wassermangel und die hohen Kosten für Energie, die überproportional die Armen getroffen. Fast die Hälfte der Nicaraguaner leben unter der Armutsgrenze, nach Angaben der Weltbank.

Der Iran

10 schlechtesten Volkswirtschaften der Welt

Das BIP pro Kopf: $ 5493

Inflation: 15%

Islamische Republik Iran besitzt 10% der entdeckten weltweit Ölreserven, entsprechend der US Energy Information Administration. Aber die Wirtschaft des Landes, fesselte durch interne Kontrolle über wichtige Sektoren der Industrie, internationaler Sanktionen und Mißwirtschaft, mit einer Rate wachsen weniger als ein Drittel des globalen Durchschnitts. Durch das Volumen des BIP pro Kopf ($ 5493) Iran ist viel näher an dem vom Krieg verwüstete Irak als zu ölreichen Saudi-Arabien und Kuwait.