Verrückte Herrscher vergangener Zeiten

In der Geschichte der Menschheit ist sehr selten gut, intelligent, unternehmenden Herrscher, die wirklich viel für sein Volk getan haben. Meistens sehen wir die „Dummies“, die Spaß Leben hatte, ohne sich um Probleme ihres Landes zu denken.

Allerdings gab es auch die Herrscher, dass Angst die Themen seiner Anomalie. Um ehrlich zu sein - zu solchen Abweichungen führten oft in Inzest, die unter Aristokraten und Personen von königlichem Blut jener Zeit sehr beliebt waren.

In diesem Artikel veröffentlicht ein paar Namen mehr „abnormal“ Herrscher. Natürlich ist eine subjektive Liste, und eine Menge verrückter und ein seltsamen Kaiser, Könige, Fürsten und Könige wurden in der Bewertung nicht berücksichtigt.

, Georg III

Verrückte Herrscher vergangener Zeiten

König George III von Großbritannien und Irland die Vorschriften über 59 Jahre. Seine Herrschaft durch ständige Unruhen getrübt wurde, den Krieg mit Frankreich, gescheiterten Beziehungen mit den Kolonien von England in Nordamerika. Trotz der Tatsache, dass der König die meist großen Familien für fast die gesamte Geschichte von England war, sein Gehirn, im Gegensatz zu dem Körper, war krank. Seit 1789 beginnt der König Anfälle von Porphyrie zu leiden, bei denen es ziemlich verrückt ist.

Moderne Historiker glauben, dass sein Wahnsinn, und Blindheit, den König in den letzten Jahren seines Lebens überholt durch etwas anderes als Arsenvergiftung verursacht wurden. Es scheint, dass jemand ständig Monarch gehetzt wird, ständig Arsen zu Essen und Trinken des Königs mischt. Trotz aller Krankheiten, starb der König im Alter von 82 Jahren.

Juan I Mad

Verrückte Herrscher vergangener Zeiten

Ja, das ist der Spitzname Königin von Kastilien hatte nicht umsonst, auch in der Kindheit und Jugend, wie es scheint, nichts sagt über zukünftige Probleme mit dem „Kopf“. Juana von Kastilien wurde so nach dem Tod einer Reihe von Verwandten (natürlicher Tod), so wurde sie die Königin. Ihr Mann, Philip I, die auch die Messe genannt wird, starb plötzlich nach einem Jahr nach Juan Königin wurde. Nach dem Tod ihres Mann fiel die Königin in einem verwirrten Zustand, in der Tat, sie war verrückt. Kann ein normaler Mensch, den Sarg mit dem Körper eines Ehegatten im ganzen Land, zu verhindern Bestattung, und in regelmäßigen Abständen öffnet den Sarg zu tragen, die Geliebte zu bewundern?

In der Regel nach all dies, ihre Familie nahm schnell die Zügel in der Hand. Philip begraben seinen Vater, Juan von der Bestellung bis zur Burg von Tordesillas gesendet wurde. Sie blieb dort bis 1555, trotz allem, was die Königin in den 1555 bis zu ihrem Tod in Betracht gezogen wurde. Sie starb im Alter von 73 Jahren.

Carlos II

Verrückte Herrscher vergangener Zeiten

Dieser König in der Kindheit war extrem hässlich, man könnte sogar sagen - hässlich. Die Sache ist, dass die Inzucht er war etwa 25%, das heißt, er war nach einer Reihe von inzestuösen Beziehungen spanischer Herrscher geboren.

Der Junge war nicht nur hässlich, sondern auch schwach daran, dass im Prinzip erklärt werden, nicht nur durch die Tatsache, dass der genetische Apparat von Carlos II bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt, sondern auch die Tatsache, dass seine Eltern für eine lange Zeit schützen vor der Bildung und im allgemeinen psychischen Stress, Angst um seine Gesundheit.

Während seiner Herrschaft die Schwächung der Rolle selbst von Spanien in Europa geprägt, die plötzlich aus brillanten Kräften ist wurde zu einem zweitrangigen Land.

Karl VI

Verrückte Herrscher vergangener Zeiten

Dieser König wurde auf einmal verrückt, aber irgendwie allmählich, besonders auffällige Störung des Geistes war im April 1392, als der König das erste gelitten „Fieber, bei längerem Fieber begleitet.“ Danach wurde er sehr reizbar, wegen einer plötzlichen Ton sein Temperament verlieren.

Einige Monate später ging der König auf die militärische Kampagne, eine beträchtliche Armee gesammelt zu haben. Doch unmittelbar nach dem Verlassen der Stadt, die er dachte, war die Flucht einiger Lumpen, schreit „stoppen, den König! Sie verraten“ ihn. Unmittelbar der König auf seine Seite zu töten ihn gehetzt, dann nach seinem Bruder gejagt. aufholen nicht zu ihm, warf er sich auf seine eigenen Ritter, während sein Pferd nach unten nicht geklopft wird, und der König fiel ins Koma. Drei Tage später kam er wieder zu sich und unmittelbar vor seiner Einstellung Renten für Witwen und Kinder der Getöteten. Dann der König auf die Macht zu geben, die Zügel zu seinem Onkel zu geben.

Danach ging der König ein paar Angriffe, nach dem er in völligen Wahnsinn mit periodischen Anfällen von Erleuchtung fiel. Der König dachte, dass er aus Glas gemacht wurde, und kann es für fünf Monate brechen, er weigerte sich zu waschen und rasieren, dann seine Fäuste an jeden, der dabei war.

Nun gibt es zwei Versionen der Art und Ursache der Krankheit des Königs - man spricht hier über eine mögliche Vergiftung, die zweite - auf der manisch-depressiven Psychose.

Alphonse VI

Verrückte Herrscher vergangener Zeiten

Dieser König ist sehr krank in drei Jahren wurde in der linken Hälfte seines Körpers resultierenden, teilweise gelähmt, und sein Geist getrübt wurde. Zum Beispiel, wenn sein älterer Bruder starb, rief der zukünftige König, „Hurra Jetzt bin ich der König von Portugal!“. Auch im Erwachsenenalter, verhielt sich Alphonse VI in der gleichen Weise wie in seiner Jugend: durch die Stadt mit den Jugendlichen und betrunken in Pubs fahren.

Er wollte nicht studieren oder das Land zu regieren. Im Allgemeinen hat der König, was er wollte, während seine eigene Mutter nicht auf diese „Regel“ entgegengesetzt ist. Mehr Jahre Mutter und Sohn gekämpft, bis die Mutter nicht gewonnen hat, und nicht den jüngeren Bruder des Königs worden Alfonso, Pedro. Im November 1667 wurde Alfonso zur Abdankung gezwungen.

Sultan Ibrahim I

Verrückte Herrscher vergangener Zeiten

Einer der berühmtesten osmanischen Sultan Ibrahim, war eindeutig nicht sehr zuversichtlich. Während seiner Herrschaft gelang es ihm fast ihr eigenes Land zu zerstören, war seine Herrschaft so schlecht. Darüber hinaus war er völlig verrückt und in meinem persönlichen Leben. Zum Beispiel, er versuchte, die dickste Frau für seinen Harem zu finden, und fand sie schließlich in Armenien. Sein Gewicht betrug 150 kg, was damals sehr wichtiger Indikator für die Sicherheit. Ibrahim gab ihr ein Taschengeld und den Titel des Herrschers von Damaskus. Aber es lief schlecht - er Gerüchte gehört, dass ein Mann den Harem besucht, und Ibrahim ertrank alle 280 ihrer Frauen und Konkubinen in den Bosporus. Und vor allem, wird angenommen, dass der Fisch im Palast Pool soll Münzen essen.

Ivan IV, Terrible

Verrückte Herrscher vergangener Zeiten

Dieser Mann verlor seine Eltern früh, schon als Kind, und (er war sieben Jahre alt) nach dem Tod von Ivans Mutter, nahm den Jungen hochrangige Adlige zu bringen. Er war sehr schlecht behandelt, gehäufte Missbrauch und Bestrafung für die geringsten Vergehen. Als Ergebnis begann das Kind kleine Tiere zu quälen und allmählich seinen Abgrund des Wahnsinns absorbiert.

Im Jahr 1544, als er 14 Jahre alt war, fütterte er den damaligen Leiter der Hunde der Regierung.

Trotz des Wahnsinns, er war ein guter Herrscher zu Beginn seiner Regierung, Gesetze zu schaffen, die auch das Leben der einfachen Menschen verbessert werden sollen. Aber all dies hielt nicht lange - der König der Steifigkeit manifestierte sich in voller Höhe, und viele Menschen, sowohl hochrangige Beamte und ordentlichen und Bauern gefoltert wurden. Wirtschaft, militärische Angelegenheiten, es war alles zu einem extremen Grad ausgeführt wird, und es dauerte eine lange Zeit, um das Land nach dem Tod von Iwan dem Schrecklichen umzubauen.

Queen Mary I Portugiesisch

Verrückte Herrscher vergangener Zeiten

Königin Madness wurde zum ersten Mal im Jahr 1786 aufgenommen, als sie in sein eigenes Quartier in fast außer mir genommen wurde. Danach wurde immer die Königin noch schlimmer. Sie ging tatsächlich bankrott, litt an religiösen Wahn und Melancholie. Nach dem Tod ihres geliebten Sohns, war die Königin nicht in der Lage, auch die königlichen Pflichten zu erfüllen. Als Ergebnis beschlossen hochrangige Beamte zu der Zeit der Königin von der Regierung zu entfernen, und legte sie in ihren eigenen Räumen. Nach Zeugenaussagen aus den Kammern schrecklich zu hören Schreie hallten durch den Palast. Sie starb im Jahr 1816.

Prince Sado

Verrückte Herrscher vergangener Zeiten

Er wurde 1735 geboren und heiratete später neun Jahre. Koreanische Historiker behaupten, dass sein Vater seit der Geburt seines Sohnes gehasst. Als der Prinz 17 drehte, wurde er selbst Vater. Nach der Geburt von Sohn Prinz Masern, erholte er sich und hat seitdem verrückt geworden. Er begann Alpträume zu haben, wie es schien, dass er von schrecklichen Kreaturen umgeben war. Im Jahr 1757 begann Sado seine eigenen Diener zu verspotten und zu vergewaltigen jede Frau, die ihn in der Nähe verweigert. Dann begann er zu töten und vergewaltigen, wann immer Sie wollen.

König aller es satt, und er schloss seine lunatic Sohn in einem Kasten, ohne Nahrung oder Wasser. Er starb nur acht (!) Tage.

Der Kaiser Kaligula

Dieser römische Kaiser begann seine Herrschaft sehr gut - er einige sehr strenge Befehle auf Verrat annulliert, bezahlt die Schulden der früheren Kaiser, die Steuern senken. Nur acht Monate nach dem Beginn seiner Herrschaft, fiel Caligula krank (wahrscheinlich Enzephalitis, die organischen Hirnschäden verursacht). Danach wird sehr verändert das Verhalten von Caligula.

So zwang er Selbstmord mehrere Verwandte zu begehen, dann andere Verwandte vergrößert, und begann, für eine Kampagne in Großbritannien vorzubereiten.

Caligula baute ein Marmor stabil sein Pferd, Incitatus und legte dort Stühle und Sofas, wo natürlich hat sich das Pferd nie saß. Einmal bestellt Caligula Schutz auf der Bühne zu werfen, um die ersten fünf Zeilen des Amphitheaters Publikums, das die Schlacht Löwen beobachten. All diese Menschen wurden getötet, weil die Szene Löwen veröffentlicht wurde. Caligula foltern Menschen für ihr eigenes Vergnügen, und verwendet anspruchsvolle Folter. Er erging sich in zweifelhafte Vergnügen, wie eine intime Beziehung mit ihren eigenen Schwestern, sie verbrachte Schlemmen und Spiele.

Am Ende wurde Caligula ermordet, nach einer Reihe von erfolglosen Versuchen zu plotten.